federball

 

Federball_November_2021.pdf

 

Nr. 10                   November 2021               Jahrgang 61

Amtliche Nachrichten

Seite

 

Vereinswechsel (V) / Umschreibungen (U)

2

 

Neuantrag (N) / Reaktivierung (R)

2

 

   

Der Vorstand informiert

 

 

SBV-Ballpool 2021/2022

3

 

Bewerbung zum DBV-Talentstützpunkt

4

 

DBV-Talentstützpunkte in den BLV

5

 

Vergabekriterien Förderprogramm „Trainer für Vereine“

10

 

 Erfolgreiche B-Trainer-Ausbildung  11
   

Aus der Jugend

 

 

Südwestdeutsche Meisterschaft U13-U19 in Weimar

12

 

   

 

Amtliche Nachrichten

Ansprechpartner:

Gerd Paulus

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

Vereinswechsel (V) / Umschreibung (U)

Name

Nr.

Von

Zu

Frei ab

Art

Michaela Scherschel

011961

SSV Heiligenwald

Luxemburg

13.10.21

V

Lucie Wegener

011803

PSV Saarbrücken

TuS Wiebelskirchen

18.01.22

V

Alwin Hartman

012530

1. BC Bischmisheim

PSV Saarbrücken

24.01.22

V

Fabio Hopp

012552

1. BC Bischmisheim

TV Wemmetsweiler

05.02.22

V

 

Neuantrag (N) / Reaktivierung (R)

Für die nachstehenden Spieler/innen wurde vom angegebenen Verein die Spielberechtigung beantragt und zum angeführten Termin vom SBV bewilligt.

Verein

AK

Name

Nr.

Geb.-Dat.

Frei ab

Art

BV Schaffhausen

J

Emma Boutter

012788

28.03.11

21.09.21

N

BV Schaffhausen

J

Laura Staudt

012409

22.11.07

22.09.21

R

SSV Heiligenwald

S

Sascha Kuhn

008467

16.06.77

17.10,21

R

SSV Heiligenwald

S

Thomas Schönberg

008473

09.01.77

17.10.21

R

BSC Fischbach

S

Michael Bauer

012789

14.11.84

20.10.21

N

1, BC Bischmisheim

J

Maurice Bender

012790

21.01.13

25.10.21

N

SuS Obere Saar

J

Till Keßler

012791

10.01.13

02.11.21

N

TV Homburg

S

Arndt Meissner

012792

16.06.97

01.11.21

N

Bei Unklarheiten bitte Rückruf unter 06897 – 64811.

 

Der Vorstand informiert

Ansprechpartner:

Thomas Dettweiler

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

SBV-Ballpool 2021/2022

(Die Aufzählung ist keine Qualitätsrangliste!!!)

Kategorie I:

(zugelassen für alle Ligen, Klassen und Jug/Sch)

Kategorie II:

(zugelassen: nur für Klassen und Jug / Sch)

OLIVER Apex 200

OLIVER Apex 100

 

RSL-Tourney Classic

RSL-Tourney No.1

RSL-Tourney No.2

RSL-Tourney No.4

RSL A9

 

Victor Gold Champion

Victor Champion No.1

Victor Service

Victor Maxima Gold

Victor Queen

 

Yonex AS 40

Yonex AS 30

Yonex AS 20

Yonex AS 10

Yonex Aeroclub TR

FRi, Nov. 2021

 

Bewerbung zum DBV-Talentstützpunkt

Ab dem Jahr 2022 läuft die Meldung der DBV-Talentstützpunkte über den Saarländischen Badminton Verband.

Im Anhang das DBV-Konzept. Vereine, die Interesse haben und die Voraussetzung erfüllen bzw. bis zum 01.01.2022 erfüllen und die Zertifizierung wünschen, melden uns die Kriterien bitte in geeigneter Form bis zum Samstag, 20.11.2021 (Fristverlängerung) zu.

Alle Vereine, die das Ziel haben die Kriterien bis 2023/2024 zu erfüllen und die Zertifizierung zu dem Zeitpunkt planen, senden uns bitte deren Pläne in geeigneter Form bis zum 30.11.2021 zu. Der SBV hilft gerne beim Aufbau der entsprechenden Strukturen.

Die Stützpunkte sind durch die Vereine zu tragen. Wir weisen darauf hin, dass Vereinskooperationen ausdrücklich erwünscht und möglich sind und dass auch Stützpunkte (nach Rücksprache) Teil des Konzepts sein können.

Ansprechpartner:

Andreas Karmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

DBV-Talentstützpunkte in den BLV

Talentsttzpunkte in den BLV 001

Talentsttzpunkte in den BLV 002

Talentsttzpunkte in den BLV 003

Talentsttzpunkte in den BLV 004

 

Talentsttzpunkte in den BLV 005

 

Vergabekriterien Förderprogramm „Trainer für Vereine“

Der SBV-Verbandstag hat die Einführung eines Förderprogramms „Trainer für Vereine“ beschlossen. Ziel des Förderprogramms ist die Förderung der Nachwuchsarbeit in den saarl. Badmintonvereinen. Hierzu werden finanzielle Anreize für den Einsatz von qualifizierten Trainern geschaffen. Eine Arbeitsgruppe aus Vertretern saarl. Vereine sowie dem SBV-Jugendausschuss hat die nachfolgenden Vergabekriterien hierzu erarbeitet.

Der SBV stellt in seinem Haushalt einen jährlichen Betrag für das Förderprogramm „Trainer für Vereine“ zur Verfügung. Der Betrag ist nicht fix, da er von verschiedenen Faktoren abhängig ist (vergl. Vorlage zum Verbandstag 2020). Die Verteilung der Mittel erfolgt auf Beschluss des SBV-Jugendausschusses:

1.    Anspruch auf eine Förderung haben alle Mitglieder i.S.d. § 4 (1) der SBV-Satzung

2.    Gefördert wird der Einsatz von Trainern mit einer gültigen DOSB-Trainerlizenz als Diplom-Trainer, A-Trainer, B-Trainer o. C-Trainer. Anerkannt wird ebenfalls die Ausbildung zum DBV-Trainerassistent bzw. DBV-Talentscout.

3.    Verbandsangehörige i.S.v. § 4 (2) der SBV-Satzung, die eine Trainerausbildung (A-, B- o. C-Trainer) o. eine Ausbildung zum DBV-Talentscout anstreben können nach Maßgabe der zur Verfügung stehenden Mittel eine Förderung erhalten.

4.    Auf die Gewährung der Förderung besteht kein Rechtsanspruch.

5.    Es werden pro Verein max. 16 Stunden (4 Wochenstunden à 4 Wochen) als zulässige Gesamtstunden anerkannt.

6.    Es wird eine Relation zur Qualifikation des eingesetzten Trainers gesetzt:

7.    Diplom-Trainer/A-Trainer = 100%
B-Trainer = 80%
C-Trainer = 60%
DBV-Talentscout, DBV-Trainerassistent u. = 40 %

8.    Hieraus ergibt sich pro Verein ein Quotient, der sowohl das Trainingsangebot als auch die Trainerqualifikation berücksichtigt. Der Nachweis ist über eine Selbstauskunft zum regelmäßigen Trainingsangebot des Vereins zu führen (s. Anlage). Bei Vereinen, die über einen Sommer- u. einen Winterplan verfügen sind diese Zeiträume mitanzugeben. Es wird dann ein Jahreswert gemittelt.

9.    Werden mehrere Trainer in derselben Trainingsstunde eingesetzt, zählt für die Berechnung derjenige mit der höheren Qualifikation.

10.  Die zur Verfügung stehenden Mittel werden prozentual unter den vorliegenden Anträgen verteilt.

11.  Eine Antragstellung ist bis 1. Dezember des Jahres möglich.

_________________________________________________________________________

Beispiel:

Die zu verteilende Fördersumme beträgt 1.000 €.

Es liegen 4 Anträge auf Förderung vor. Verein A hat ein monatliches Trainingsangebot von 10 Stunden u. setzt einen Trainer mit der Qualifikation B-Trainer ein. Die Vereine B und C haben jeweils ein Trainingsangebot von 20 Stunden /Monat u. setzen einen C-Trainer o. einen DBV-Talentscout ein. Der Verein D hat ein Angebot von 16 Stunden u. setzt an 10 Stunden einen A-Trainer ein u. an 6 Stunden einen C-Trainer.

Verein A = 10 Stunden x 80% = Quotient 8
Verein B = 16 Stunden x 60% = Quotient 9,6 (Anmerkung: Es werden nur max. 16 Stunden anerkannt)
Verein C = 16 Stunden x 60% = Quotient 9,6
Verein D = 10 Stunden x 100% (A-Trainer) + 6 Stunden x 60% (C-Trainer) = Quotient 13,6

Verteilung = 1.000 €                             Gesamtstunden (Quotient) = 40,8

Verein A = 8 (19,6 %) =          196,00 €
Verein B = 9,6 (23,5 %) =       235,00 €
Verein C = 9,6 (23,5 %) =       235,00 €
Verein D = 13,6 (33,33 %) =   333,00 €

 

Erfolgreiche B-Trainer-Ausbildung

Seit dem Wochenende haben wir 2 neue B-Trainer im Saarland.

Jil Heinz-Schwitzgebel und Alex Mess haben beide erfolgreich die Abschlussprüfung an der Hermann-Neuberger-Sportschule bestanden.

Der SBV gratuliert recht herzlich hierzu u. wünscht den beiden viel Erfolg für Ihre weitere Trainerlaufbahn.

Jil Heinz SchwitzgebelAlex Mees

 

 

Aus der Jugend

Ansprechpartner:

Andreas Karmann

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Franz Risch

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

Südwestdeutsche Meisterschaft U13-U19 in Weimar - Saarländische Badmintontalente mit vielen vorderen Platzierungen

Nachdem im letzten Jahr coronabedingt die südwestdeutsche Meisterschaft nicht ausgetragen werden konnte, hatte sich kurzfristig der 1. BV Weimar hierzu bereit erklärt. Einen herzlichen Dank hier an die Verantwortlichen des Thüringer-Vereins, die im Vorfeld erneut mit vielen Auflagen für die Veranstaltung zu kämpfen hatten. So mussten Zuschauer dieses Mal leider außen vor bleiben. Insgesamt 17 Spieler traten den Weg nach Thüringen aus dem Saarland an. Bis auf 2 Ausnahmen erfolgte die Anreise gemeinsam per Bahn. Insgesamt war das Reiseerlebnis äußerst belebend für den Teamgeist der Gruppe. Es wurde sich gegenseitig beim Spielen unterstützt und gerade auch außerhalb der Badmintonhalle waren alle ein Team.

Dies wirkte sich auch positiv auf die Leistung aus. Jede Menge Podestplätze konnten am Ende eingefahren werden.  Leider reichte es in der Endabrechnung lediglich „nur“ zum Sieg im Mädchendoppel U17 durch Carina Karmann.

In der Altersklasse U13 gingen 3 Jungs (Konstantin, Sem und Fabian) und 1 Mädel (Annika) an den Start. Im Einzel bestätigten alle 4 ihre Setzpositionen und erreichten mühelos das ¼ - Finale. Dort waren ihre hessischen Gegner ihnen jedoch noch ein Stück voraus und sie konnten sich nicht durchsetzen. Im Mixed reichte es für Annika Karmann/Fabian Karmann (SuS Obere Saar) zum 3. Platz. Den erreichten Fabian Karmann/Konstantin Vecerdea (SuS Obere Saar/1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) ebenso im Jungendoppel U13. Annika Karmann (SuS Obere Saar) spielte sich mit der Pfälzerin Lilly Reiter (SV Fischbach) bis ins Finale. Dort sah er lange nach einem Sieg der beiden aus. Am Ende reichte eine 5 Punkte-Führung im 3. Satz jedoch nicht u. die beiden mussten sich mit 19:21 geschlagen. Dennoch eine sehr gute Leistung, die mit der Vize-Meisterschaft belohnt wurde.

Auch in der U15 hatten wir 4 Teilnehmer in den Teilnehmerfeldern. Für Torben Seibüchler (TV Wemmetsweiler) war es ein Lernturnier. Er musste in allen 3 Disziplinen seinen Gegnern in den Auftaktspielen gratulieren. Auch für die Mädchen Kiara Dejon (SSV Heiligenwald) und Jolie Dincher (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) reichte es nicht zu einem Sieg. Hier gilt es in der nächsten Zeit eifrig zu trainieren, um den Abstand zur Spitze im Südwesten aufzuholen. Lorraine Rusli (1. BC Saarbrücken-Bischmishem) blieb mit 2 x Halbfinale (Doppel mit Sina Otto aus Thüringen und im Einzel) ein wenig hinter den Erwartungen.

Den stärksten Eindruck hinterließen unsere U17er. Leider trafen Raphael Cho (1. BC Bischmisheim) und Sylvester Decker (TuS Wiebelskirchen) bereits im 1. Spiel aufeinander Hier konnte Sylvester den Spieß herumdrehen und sich für die Niederlage bei den Saarlandmeisterschaften revanchieren. Im 1/4-Finale traf er auf die Nr. 1 der Setzliste Florian Otto aus Thüringen. Trotz sehr guten Spiels, musste er sich knapp mit 17:21/18:21 geschlagen geben. Besser machten es die beiden dann im Doppel gemeinsam. Beide stürmten förmlich ins ½-Finale und trafen dann dort auf die beiden Jugendnationalspieler Krax/Niemann aus Hessen. Erwartungsgemäß setzten sich dort die Favoriten durch und für Sylvester/Raphael blieb der 3. Platz. Im Mixed war nur die Paarung Raphael Cho/Eline Rusli (1. BC Saarbrücken-Bischmishem) vertreten. Sie verloren ihre Auftaktpartie gegen eine Paarung aus dem Rheinland. Im Mädcheneinzel waren gleich 3 Mädchen im Hauptfeld, die alle das ¼-Finale erreichten. Hier bedeutete dann für Lisa Mörschel (TuS Wiebelskirchen) die spätere Siegerin Endstation und auch für Eline Rusli (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) reichte es nicht zum Sieg. Einzig Carina Karmann zog ins ½-Finale ein. Dort unterlag sie in 2 knappen Sätzen der Pfälzerin Anna-Lena Zorn. Im Mädchendoppel trafen die Saarländer Lisa Mörschel/Eline Rusli und Carina an der Seite der Hessin Sanchi Sadana (TG Unterliederbach) im ½-Finale aufeinander. Hier konnten sich knapp in 2 Sätzen Carina und Sanchi durchsetzen. Das Finale ging dann wg. Verletzung der Gegnerin kampflos an die beiden. Damit wiederholten sie ihren Titel der letzten Meisterschaften im Jahr 2019.

In der U19 hatten die Jungs Samuel Pabst (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim), Niels Goedicke (TuS Wiebelskirchen) und Florian Model keine optimale Auslosung. Florian erwischte zum Auftakt die Nr. 1 der Setzliste, der dann in der darauffolgenden Runde auch Samuel rauskickte. Niels musste ebenfalls zum Auftakt gegen die Nr. 3 antreten, zog sich jedoch mehr als achtbar aus der Affäre. Für Celine Soiné (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) war ebenfalls nach dem Auftaktmatch Endstation. Hier bestand zumindest im 2. Satz die Möglichkeit zum Satzgewinn. Auch im Herrendoppel meinte es die Auslosung nicht gut mit Niels und Florian. Erneut mussten sie gegen die Nr. 1 spielen. Erwartungsgemäß ging das Spiel verloren. Samuel spielte mit Dale Auchinleck (TV Hofheim). Im 1. Spiel hatten die beiden keinerlei Probleme und gingen leicht favorisiert ins ½-Finale gegen eine thüringische Paarung. Leider lief es dort nicht optimal für die beiden, so dass am Ende eine 2-Satz-Niederlage stand. Celine spielte zum 1. Mal mit Lucia Nguyen aus Hessen. Beide verstanden sich auf Anhieb gut auf dem Feld, jedoch reichte es gegen eine routinierte und eingespielte Paarung nicht zum Sieg. Im Mixed spielten die U17er-Mädchen Lisa und Carina mit Niels und Samuel. Auch hier hatten wir direkt zum Auftakt ein internes saarländisches Match. Genau wie an den Saarlandmeisterschaften setzen sich Carina/Samuel mit 21:19 im 3. Satz durch. Auch das ½-Finale war eine spannende Angelegenheit. Gegen Nils Schmidt/Sarah Niemann lieferten die beiden beim 17:21/21:19/18:21 einen großen Kampf ab, der am Ende aber unbelohnt blieb.

Bilanz der diesjährigen Südwestdeutschen Meisterschaften somit:

  • 9 x Bronze
  • 1 x Silber
  • 1 x Gold

für den Saarländischen Badminton Verband.

Was die Anzahl der Podestplätze anbelangt haben wir mit Sicherheit noch „Luft nach oben“ und auch hinsichtlich der absoluten Top-Platzierungen. Bedenken muss man jedoch, dass wir in allen Altersklassen fast ausschließlich jahrgangsjüngere Spieler dabeihatten. Im kommenden Jahr werden wir sehen wie die Entwicklung von Ihnen vorangeschritten ist.

 

federball

 

Federball_Oktober_2021-neu.pdf

 

Nr. 09                   Oktober 2021               Jahrgang 61

Amtliche Nachrichten

Seite

Der Vorstand informiert

 

 

Der SBV bei Euch dehemm

2

 

Ausschreibung Nachwuchsturniere 2021

4

 

   

Aus der Jugend

 

 

SBV-Nachwuchs misst sich auf deutscher Ebene 5

 

Gute Leistungen bei der B-Rangliste U13/U17 in Bad Marienberg

6

 

Carina Karmann siegt bei den 5th LI-NING Zagreb U17 Open 2021

8

 

Lorraine Rusli spielt sich in den Fokus des Bundestrainers

9

 

Titelträger Jugendsaarlandmeisterschaften 2021

10

 

   

Aus dem Lehrwesen

 

 

Vorankündigung C-Trainerausbildung 2021/2022

14

 

   

Aus dem DBV

 

 

Ausrichter gesucht!!!

15

 

   

 

 

Der Vorstand informiert

Ansprechpartner:

Thomas Dettweiler

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

Der SBV bei Euch dehemm

Die Idee

Der Saarländische Badminton Verband bietet eine neue und ganz individuelle Form der Vereinsförderung an, die ein breites Publikum aus Trainern, Vereinsfunktionären und Kindern ansprechen soll. In Form einer „Inhouse“-Schulung versuchen wir neue Entwicklungen und Ideen im Training mit Kindern und Jugendlichen zu vermitteln. Es erfolgt ein Coaching der Vereinstrainer mit einer gleichzeitigen Musterübungsstunde, in die man gleichzeitig praktisch eingebunden wird.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Austausch. 

Das Projekt

  • Bis zu 4 Termine jährlich
  • Während den Trainingszeiten der Vereine
  • Der Verein stellt Infrastruktur (Halle, Bälle, sonst. Räumlichkeit)
  • Der Verein garantiert eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen
  • Mehrere Vereine können auch übergreifend eine Veranstaltung organisieren (erwünscht!)

Der Ablauf

  • Der Verein sendet das ausgefüllte Antragsformular per Mail an den SBV (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
  • Der SBV nimmt zur Klärung der Details sowie zur Terminabsprache Kontakt auf.
  • Die Veranstaltung wird durchgeführt

Durchführung

  • Julian Lohau
    Sportökonom
    A-Trainerlizenz
    Bundestrainer der deutschen Gehörlosennationalmannschaft

 

Antragsformular „Der SBV bei Euch dehemm“

Vereinsname:            ___________________________________________________

Ansprechpartner:      ___________________________________________________

Telefon/Email:           ___________________________________________________

Ort (Sporthalle):         ___________________________________________________

Wochentag:               ___________________________________________________

Uhrzeit:                      ___________________________________________________

Bitte senden Sie diese Anfrage per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Wir werden im Anschluss den Terminwunsch mit Ihnen absprechen. Erst dann erhalten Sie eine Bestätigung der Veranstaltung per Mail. Mit der Unterschrift wird bestätigt, dass der Ansprechpartner die nötigen Rahmenbedingungen bereitstellt und die Mindestteilnehmerzahl sichert.

Mit freundlichen Grüßen

_____________________

(Unterschrift)

 

Ausschreibung Nachwuchsturniere 2021

BIld Ausschreibung Nachwuchsturniere 2021

Wir alle wollen wieder, dass unsere Kinder Spaß am Sport haben. Ein erster Schritt ist mit der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes in den meisten unserer SBV-Vereine getan.

Im nächsten ist es nun auch wichtig den Kindern Wettkämpfe anzubieten. Die weiter zurückgehenden Infektionszahlen geben hierzu berechtige Hoffnung. Aktuell sind nach der geltenden Rechtsverordnung auch wieder Veranstaltungen im Innenbereich bis zu max. 100 Personen möglich.

Dadurch, dass eine Spielrunde aktuell noch nicht terminiert werden konnte, möchten wir für den Herbst vermehrt Jugend-Turniere (U11-U19) ausschreiben. Termine hierfür sind:

13./14. November
11./12. Dezember

Wir bitten interessierte Vereine um Bewerbungen für diese Termine. Es ist auch möglich, dass Bewerbungen nur für einzelne Tage abgegeben werden. Was die zu spielenden Altersklassen anbelangt sind wir offen und werden diese in Abhängigkeit der zur Verfügung stehenden Felder festlegen. Vereine können hier gerne Wünsche äußern.

Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Felder ist nicht primär, wichtig ist, dass wir überhaupt ein Spielangebot machen könnten.

Für die Altersklasse U11 werden wir eine alternative Spielform ausprobieren, um hier den Einstieg – gerade für jüngere Spieler – zu erleichtern.

  • Es werden zwei Gewinnsätze bis 15 Punkte (Verlängerung bis 21) gespielt
  • Es wird auf verkürzten Feldern gespielt (1 m im Hinterfeld verkürzt – bis zur Doppelaufschlaglinie)
  • sowie herabgesetztes Netz (Höhe ca. 1,35 m)
  • Mädchen und Jungen spielen in den jeweiligen Altersklassen gegeneinander

Bewerbungen bitte so schnell wie möglich an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Jugendausschuss

 

Aus der Jugend

Ansprechpartner:

Andreas Karmann

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Franz Risch

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

SBV-Nachwuchs misst sich auf deutscher Ebene

Am vergangenen Wochenende gab es für die Altersklasse U15 die nächste Möglichkeit sich auf deutscher Ebene bei der A-Rangliste in Mülheim/Ruhr zu messen. Lorraine Rusli konnte sich hierbei sowohl im Einzel als auch im Doppel bis ins ¼-Finale vorspielen. Eine sehr starke Leistung der Spielerin des 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim. Kiara Dejon hatte leider Pech mit der Auslosung u. bekam es im Doppel gleich mit den späteren Halbfinalistinnen zu tun. So blieb es am Ende für sie bei der Erfahrung einer deutschen Rangliste.

Parallel starteten mehrere SBV-Kaderspieler beim Globus Top 3000 im badischen Waghäusel, einem südostdeutschen Ranglistenturnier. Das Turnier war mit vielen Spielern aus Bayern, Baden-Würtemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen, Nordrhein-Westfahlen, Sachsen und Schleswig-Holtstein sehr gut besetzt.

Am Ende sprangen für die Saarländer gleich 3 Titel sowie mehrere Podestplätze heraus. Hierbei ragten unsere Spieler besonders in der Altersklasse U17 heraus. Den Titel im Damendoppel sicherte sich Lisa Mörschel (TuS Wiebelskirchen) mit Annika Späth (SV Primisweiler). Ebenfalls erfolgreich war Raphael Cho (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) mit Kjell Wagener (TSV Trittau) im Jungendoppel sowie Carina Karmann (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) auch mit Kjell Wagener im Mixed.

Ein ganz starkes Turnier spielte in der U19 Samuel Pabst (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim). Im Mixed drang er gemeinsam mit Ronja Hamm (TSV Haunstetten) bis in Finale vor u. musste sich im wahrscheinlich hochklassigsten Spiel des Wochenendes nur hauchdünn einer Paarung aus Nordrhein-Westfahlen/Bayern geschlagen geben. Sowohl im Einzel als auch im Doppel erreichte er ebenso das Halbfinale u. konnte seiner Sammlung 2 weitere 3. Plätze hinzufügen.

Dies gelang auch Carina Karmann (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim), die sich nach dem Titel im Mixed auch noch die 3. Plätze im Doppel und im Einzel sichern konnte.

In der Altersklasse U13 erreichten Fabian Karmann (SuS Obere Saar)/Konstantin Vecerdea (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) nach 2 starken Spielen das Finale in dem sie einer baden-würtembergischen Kombination am Ende gratulieren mussten.

LisaCarina WaghuselLorraine Rusli

 

Gute Leistungen bei der B-Rangliste U13/U17 in Bad Marienberg

Insgesamt 8 Saarländische Nachwuchsspieler machten sich am Wochenende auf den Weg in den Wester-wald, um sich mit dem Nachwuchs der anderen Landesverbände aus Rheinland-Pfalz, Thüringen und Hes-sen zu messen. Da diese Art der Turniere mittlerweile auch Spielern anderer Bundesländer offen stehen, waren auch Spieler aus Bayern, Nordrhein-Westfahlen, Baden-Würtemberg und Sachsen vertreten. Dem-entsprechend hoch war auch das Niveau, gerade in der Altersklasse U13, so dass es unsere Spieler schwer hatten die Ergebnisse der letzten Wochen zu bestätigen. Leider reichte es dieses Mal nicht zu einem Po-destplatz, jedoch standen am Ende 3 x der – undankbare – 4. Platz, sowie eine Vielzahl von Viertelfinalteil-nahmen.

Betreut wurden die Nachwuchsspieler erstmals durch unseren FSJler, Marcel Mohr, der die für ihn noch ungewohnte Aufgabe sehr souverän löste.

In der Altersklasse U13 waren wir im Einzel mit Sem Rusi (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) u. Nathalie Wittenbrock (SuS Obere Saar) vertreten. Für Sem stand am Ende ein 7. Platz; er musste sich im ¼-Finale knapp dem Hessen Luo geschlagen geben. Nathalie, eigentlich noch in der U11, konnte ihr Auftaktspiel ge-winnen u. war im 2. Spiel gegen Ailin Zheng aus Bayern erwartungsgemäß chancenlos. Im Platzierungsspiel verlor sie ein Spiel auf Augenhöhe gegen eine thüringische Spielerin.

Im Doppel konnten sich Fabian Karmann (SuS Obere Saar)/Konstantin Vecerdea (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) knapp im 3. Satz gegen eine hessische Kombination behaupten, verloren im Anschluss das Halbfinale ebenfalls gegen eine andere hessische Paarung (Bhatia/Huang) u. lieferten im Spiel um Platz 3 ihre beste Leistung ab. Gegen die viel höher eingeschätzten Garus/Barion (Kölner BC/TV Refrath) hatten sie eine echte Siegchance, verloren jedoch zum Ende des 3. Satzes ihre spielerische Linie u. mussten ihren Gegnern gratulieren. Annika Karmann (SuS Obere Saar) wusste ebenfalls mit ihrer Partnerin Lilly Reiter aus der Pfalz zu überzeugen. Im ¼-Finale bezwang sie im vereinsinternen Duell Nathalie Wittenbrock, bevor sie dann gegen die Nr. 1 der Setzliste aus Nordrhein-Westfahlen verloren. Im abschließenden Spiel um den 3. Platz zeigten sie dann wieder zu was sie fähig sind u. brachten die favorisierten Bayern Zheng/Zirnwald auch an den Rand einer Niederlage. Nathalie Wittenbrock (SuS Obere Saar) spielte mit Krittika Roy (TuS Schwanhein), beide jeweils noch der U11 zugehörig. Sie erreichten nach 3 tollen Spielen den verdienten 7. Platz in der Endabrechnung u. waren damit zweitbeste U11er.

Im Mixed starteten Annika Karmann/Konstantin Vecerdea u. Fabian Karmann mit Ailin Zheng (TSV Nürn-berg) beide als ungesetzte Paarung. Fabian u. Ailin scheiterten im ¼-Finale an den späteren Siegern Block/Ruhberg, wobei sie im 2. Sieg knapp am Satzgewinn dran waren. Annika u. Konstantin mussten in derselben Runde den späteren Finalisten Huang/Huang gratulieren. Nachdem beide ihre Platzierungsspiele gewonnen hatten, kam es im Spiel um Platz 5 zum Geschwisterduell. Hier behielt Fabian knapp mit 21:15/22:20 die Oberhand u. landete damit in der Endabrechnung auf Platz 5. Platz 6 ging an Anni-ka/Konstantin.

In der Altersklasse U17 fehlten leider die stärksten saarländischen Spieler aufgrund von Spieleinsätzen in aktiven Mannschaften bzw. anderweitigen Turniereinsätzen. Dennoch erspielten sich die verbleibenden Spieler achtbare Erfolge.

Im Einzel U17 machte es Benjamin Ridder (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) dem auf Position 2 gesetz-ten Valerian Eckert aus Regensburg beim 21:18/22:24/23:25 mehr als schwer. Das anschließende Platzie-rungsspiel gewann er recht sicher u. landete damit auf Platz 9 in der Endabrechnung. Raphael Cho (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) traf im ¼-Finale auf den Topgesetzten Tristan Inhoven (BSV Eggenstein-Leopoldshafen) u. verlor in 2 engen Sätzen. Im Anschluss bezwang der Jan Ebel (TSV Vellmar) bevor er im abschließenden Spiel äußerst knapp gegen Moritz Discher (TV Hofheim) unterlegen war.
Eline Rusli (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) konnte ihr Auftaktspiel gewinnen u. traf im Anschluss auf die Nr. 2 der Setzliste Sanchi Sadana. Trotz sehr gutem Spiel von ihr stand am Ende eine 19:21/17:21 Nieder-lage. Die abschließenden Platzierungsspiele gewann sie äußerst sicher u. belegte am Ende Platz 5.

Im Doppel blieben Raphael Cho/Benjamin Ridder weit hinter ihren Möglichkeiten. Am Ende landeten sie auf dem geteilten 9. Platz. Besser lief es für Eline, dieses Mal an der Seite von Sanchi Sadana. Sie spielten sich bis ins Halbfinale, in dem die Überraschungspaarung Boos/Führmeyer am Ende das bessere Ende für sich hatten. Auch im Spiel um Platz 3 war das Glück nicht auf ihrer Seite. Sie unterlagen mit 11:21/21:15/19:21.

Zum Abschluss wurde am späten Sonntagnachmittag noch Mixed gespielt. Hier waren nur mit der Paarung Raphael Cho/Sanchi Sadana vertreten. Die beiden harmonierten gut miteinander. Schlussendlich stand für die beiden ein 6. Platz in einem hochklassigen Feld. Gegen die späteren Sieger Discher/Briem mussten sie sich im ¼-Finale in 3 Sätzen geschlagen geben.

 

Carina Karmann siegt bei den 5th LI-NING Zagreb U17 Open 2021

Am vergangenen Wochenende nahm Carina Karmann an den 5th LI-NING Zagreb U17 Open 2021 in Kroatien teil. Das Turnier gehört zum europäischen Nachwuchs-zirkel BEC-U17. Die Teilnehmer kamen aus 12 europäischen Ländern u. sogar aus Malaysia.Zagreb Open Carina

Carina konnte sich in allen 3 Disziplinen für das Turnier qualifizieren. Dass hier ein deutlich höheres Niveau als in Deutschland herrscht, bekam sie gleich in ihrem 1. Spiel des Einzelwettbewerbes gegen die Tschechin Bursova zu spüren. Die Gegnerin spielte ein viel höheres Spieltempo u. dazu noch nahezu fehlerfrei als Carina dies eigentlich gewöhnt ist. Am Ende blieb eine lehrreiche 10:21/10:21 Niederlage.

Im Doppel trat sie mit einer zugelosten Partnerin aus Kroatien, Ana Pranic an. Beide verstanden sich trotz der Sprachbarriere auf Anhieb sehr gut auf dem Feld. Zum Auftakt zeigten sie gegen die Sloveninnen Vasatova/Voijtiskova, immerhin Teilnehmerinnen der diesjährigen U17-Europameisterschaften, eine sehr gute Leistung und distanzierten diese klar mit 21:14/21:11. Im Halbfinale warteten die an Position 1 gesetzten Rumäninnen Bugarschi/Maier. Hier konnten sich Ana und Carina nochmal steigern; mit 21:15 u. 21:10 machten sie den Finaleinzug perfekt. Auch im Finale spielte man nochmal gegen eine rumänische Paarung, dieses Mal jedoch u.a. gegen die ¼-Finalistin der diesjährigen Jugendeuropameisterschaft Anamaria Serban. Die beiden Rumäninnen wurden perfekt von ihrem Trainer auf das Spiel von Ana u. Carina eingestellt u. spielten immer wieder Bälle in die Schnittstelle, bei der sich für die uneingespielte Paarung deutliche Abstimmungsprobleme offenbar-ten. Hinzu kam auch eine viel größere Schlaghärte, die den beiden Rumäninnen deutliche Vorteile verschaffte. Die beiden waren aber trotz der Niederlage nicht traurig. Ein 2. Platz bei einem BEC-U17 Turnier ist für beide der größte Erfolg im Doppel.

Noch einen drauf setzte Carina dann im Mixed mit Kjell Wagener (TSV Trittau). Die beiden haben bereits mehrfach zusammengespielt, u.a. gewannen sie vor 1 Woche die B-Rangliste Südost. Nach einem etwas holprigen Auftakt gegen eine Malteser Paarung, zeigten sie im ¼-Finale gegen die Engländer Wykes/Mitchell ein tolles Spiel. Auch hier wartete im ½-Finale mit Suchy/Ivanovicova eine topgesetzte Paarung. Die beiden Slovenen auch ebenfalls bei der diesjährigen Jugendeuropa-meisterschaft aktiv gewesen, wobei Ivanovicova im Doppel bis ins 1/8-Finale kam. Carina u. Kjell ließen sich davon nicht beeindrucken u. siegten deutlich mit 21:11/21:18. Das Finale bestritten sie gegen die Franzosen Delabrosse/Dubois. Trotz verlorenem 1. Satz (16:21) behielten sie ihre spielerische Linie u. waren nach dem knapp gewonnenen 2. Satz (21:18) im Entscheidungssatz nicht mehr aufzuhalten. Mit 21:11 distanzierten sie die beiden Bretonen mehr als deutlich u. sicherten sich den Sieg bei den 5th LI-NING ZAGREB OPEN 2021.

 

Lorraine Rusli spielt sich in den Fokus des Bundestrainers

Dank ihrer guten Platzierungen bei diesjährigen Wettkämpfen hat Lorraine Rusli vom 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim die Aufmerksamkeit des Nachwuchsbundestrainers auf sich gezogen.

Gerade wurde die 13jährige für einen Vorbereitungslehrgang zum prestigeträchtigen Acht-Nationen-Turnier eingeladen. Beim Turnier Anfang Dezember im französischen Nantes treffen die stärksten Spieler u. Spielerinnen aus den führenden Badmintonnationen Dänemark, Frankreich, Niederlanden, Schweden, Schweiz, England, Belgien und Deutschland aufeinander.

Herzlichen Glückwunsch hierzu!

Lorraine Rusli

 

Titelträger Jugendsaarlandmeisterschaften 2021

JE U11

1

Johannes Jung [1]

PSV Saarbrücken

2

Johannes Köhler [3]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

3

Gero Schmidbauer [2]

PSV Saarbrücken

3

Mateo Von Bohr [4]

PSV Saarbrücken

     

JE U13

1

Sem Rusli [1]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

2

Konstantin Vecerdea [3]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

3

Fabian Karmann [2]

SuS Obere Saar

3

Ole Palm [4]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

     

JE U15

1

Torben Seibüchler [1]

TV Wemmetsweiler

2

Kevin Podstawka [2]

TV Homburg

3

Emil Heinzius

PSV Saarbrücken

3

Maximilian Heinze

TuS Wiebelskirchen

     

JE U17

1

Raphael Cho [2]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

2

Sylvester Decker [1]

TuS Wiebelskirchen

3

Ole Finn Kaul [3]

TuS Wiebelskirchen

3

Benjamin Ridder [4]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

     

HE U19

1

Elias Schweig [2]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

2

Samuel Pabst [1]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

3

Noel Schreiner [4]

BC Oberthal

3

Niels Goedicke [3]

TuS Wiebelskirchen

     

ME U11

1

Nathalie Wittenbrock [2]

SuS Obere Saar

2

Luisa Rusli [1]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

3

Sophia Hauer

SuS Obere Saar

3

Emma Boutter

BV Schaffhausen

     

ME U13

1

Annika Karmann [1]

SuS Obere Saar

2

Mia Wagner [3]

BV Schaffhausen

3

Marie Scheuer [2]

SSV Heiligenwald

     

ME U15

1

Mara Hafner

TuS Wiebelskirchen

2

Lorraine Rusli

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

3

Jolie Dincher

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

3

Kiara Dejon

SSV Heiligenwald

     

ME U17

1

Lisa Mörschel [1]

TuS Wiebelskirchen

2

Eline Rusli [2]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

3

Sina Schuck [3]

BC Oberthal

3

Allegra Horn [4]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

     

DE U19

1

Carina Karmann [1]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

2

Hanna Hinsberger [3]

SSV Heiligenwald

3

Finia Rosalie Werner [4]

TV Wiesbach

3

Anna-Lena Huth [2]

TV Siersburg

     

JD U13

1

Fabian Karmann [1]

SuS Obere Saar

 

Konstantin Vecerdea

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

2

Johannes Köhler [2]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

 

Sem Rusli

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

3

Johannes Jung

PSV Saarbrücken

 

Mateo Von Bohr

PSV Saarbrücken

4

Tom Baltes

PSV Saarbrücken

 

Philipp Vogt

PSV Saarbrücken

     

JD U15

1

Maximilian Heinze [2]

TuS Wiebelskirchen

 

Kevin Podstawka

TV Homburg

2

Maurice Mohr [1]

BC Oberthal

 

Torben Seibüchler

TV Wemmetsweiler

3

Manuel Bernabeu-Walz

SuS Obere Saar

 

Kevin Steimer

SuS Obere Saar

4

Emil Heinzius

PSV Saarbrücken

 

Fredrik Schmidbauer

PSV Saarbrücken

     

JD U17

1

Sylvester Decker [1]

TuS Wiebelskirchen

 

Ole Finn Kaul

TuS Wiebelskirchen

2

Raphael Cho [2]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

 

Julian Jung

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

3

Benjamin Ridder

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

 

Mohamed Zant

TV Homburg

4

Tim Baltes

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

 

Fynn Colling

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

     

HD U19

1

Niels Goedicke [2]

TuS Wiebelskirchen

 

Florian Model

TuS Wiebelskirchen

2

Samuel Pabst [1]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

 

Elias Schweig

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

3

Yannik Mohr

BC Oberthal

 

Nils Scheckenbach

TV Überherrn

4

Marcel Mohr

BC Oberthal

 

Noel Schreiner

BC Oberthal

     

MD U13

1

Annika Karmann [1]

SuS Obere Saar

 

Nathalie Wittenbrock

SuS Obere Saar

2

Emma Boutter [2]

BV Schaffhausen

 

Mia Wagner

BV Schaffhausen

     

MD U15

1

Jolie Dincher [1]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

 

Lorraine Rusli

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

2

Laura Staudt [2]

BV Schaffhausen

 

Zoe Wagner

BV Schaffhausen

     

MD U17

1

Mara Hafner [1]

TuS Wiebelskirchen

 

Lisa Mörschel

TuS Wiebelskirchen

2

Allegra Horn

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

 

Maja Ksinsik

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

3

Marie Hellbrück

TV Wemmetsweiler

 

Sina Schuck

BC Oberthal

4

Clarissa Broschart [2]

SSV Heiligenwald

 

Kiara Dejon

SSV Heiligenwald

     

DD U19

1

Carina Karmann [1]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

 

Lucie Wegener

PSV Saarbrücken

2

Anna-Lena Huth [2]

TV Siersburg

 

Eline Rusli

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

     

MX U13

1

Fabian Karmann [1]

SuS Obere Saar

 

Annika Karmann

SuS Obere Saar

2

Gero Schmidbauer [2]

PSV Saarbrücken

 

Nathalie Wittenbrock

SuS Obere Saar

3

Eliah Gschneidner

BV Schaffhausen

 

Mia Wagner

BV Schaffhausen

4

Johannes Köhler

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

 

Luisa Rusli

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

     

MX U15

1

Sem Rusli [2]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

 

Lorraine Rusli

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

2

Torben Seibüchler [1]

TV Wemmetsweiler

 

Kiara Dejon

SSV Heiligenwald

3

Fredrik Schmidbauer

PSV Saarbrücken

 

Elea Richrath

PSV Saarbrücken

4

Konstantin Vecerdea

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

 

Zoe Wagner

BV Schaffhausen

     

MX U17

1

Benjamin Ridder

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

 

Allegra Horn

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

2

Mohamed Zant

TV Homburg

 

Eline Rusli

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

3

Raphael Cho [2]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

 

Jolie Dincher

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

4

Julian Jung

PSV Saarbrücken

 

Rosalie Engel

PSV Saarbrücken

     

MX U19

1

Samuel Pabst [1]

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

 

Carina Karmann

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

2

Niels Goedicke [2]

TuS Wiebelskirchen

 

Lisa Mörschel

TuS Wiebelskirchen

3

Noel Schreiner

BC Oberthal

 

Sina Schuck

BC Oberthal

4

Marcel Mohr

BC Oberthal

 

Hanna Hinsberger

SSV Heiligenwald

 

Aus dem Lehrwesen

Ansprechpartner:

Franz Risch

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorankündigung C-Trainerausbildung 2021/2022

Der SBV wird im 2. Halbjahr 2021 einen C-Trainer-Lehrgang anbieten (Starttermin Anfang September).

Ausbildungstermine 2. HJ 2021 und im 1. HJ 2022

Blended-Learning (Präsenz- u. E-Learning)

Der SBV fördert die Ausbildung über das Förderprogramm „Trainer für Vereine“

Daneben gibt es die Möglichkeit einer Kofinanzierung des vorgelagerten LSVS-Grundlagenmoduls

Zur Ausbildung gehört u.a. ein sportartübergreifendes Grundmodul das vom LSVS angeboten wird. Dieses Modul ist sollte nach Möglichkeit vor dem Beginn der C-Trainer-Ausbildung liegen. Hier bietet sich aktuell die Möglichkeit einer Förderung über ein Förderprogramm des Ministeriums für Inneres, Bauen und Sport zur Übungsleiteroffensive. Das Grundmodul kostet dadurch nur noch 30 € (anstatt 60 €) u. verringert die Gesamtkosten der Ausbildung.

Im Jahr 2021 findet noch ein Termin statt:

Grundlagenausbildung

Benötigt wird ebenfalls eine Erste-Hilfe-Ausbildung (die Ausstellung sollte nicht länger als 2 Jahre zurückliegen).

Interessenten wenden sich bitte an unseren Lehrwart Franz Risch (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Aus der Gruppe Mitte

Ansprechpartner:

Andreas Karmann Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausrichter gesucht!!!

Die Gruppe Mitte sucht noch Ausrichter für die Turniere 2022 und 2023. Die aktuellen Entwicklungen in der Pandemie und die zahlreicher werdenden erfolgreich ausgerichteten Turniere beweisen, dass der Turnierbe-trieb entsprechend sicher ist und durchgeführt werden kann. Ich möchte daher alle Vereine bitten, eine Tur-nier-Ausrichtung wieder in Betracht zu ziehen.

Termine für die Turniere 2022/2023:

 

Termine / Ausrichter gesucht

2022

 

8./9. Januar 2022

SWD Meisterschaft O19

15./16. Januar 2022

1. B-Ranglistenturnier U15/U19

29./30. Januar 2022

1. B-Ranglistenturnier U13/U17

26./27. März 2022

SWD Meisterschaft U22

1.-3. April 2022

SWD Meisterschaft O35

14./15. Mai 2022

2. B-Ranglistenturnier U17/U19

18./19. Juni 2022

2. B-Ranglistenturnier U13/U15

10./11. September 2022

3. B-Ranglistenturnier U15/U17

17./18. Sepember 2022

3. B-Ranglistenturnier U13/U19

5./6. November 2022

SWD Meisterschaft U13-U19

   

2023

 

7./8. Januar 2023

SWD Meisterschaft O19

28./29. Januar 2023

1. B-Ranglistenturnier U13/U19

4./5. Februar 2023

1. B-Ranglistenturnier U15/U17

17./18. Juni 2023

2. B-Ranglistenturnier U13/U17

24./25. Juni 2023

2. B-Ranglistenturnier U15/U19

9./10. September 2023

3. B-Ranglistenturnier U17/U19

23./24. September 2023

3. B-Ranglistenturnier U13/U15

4./5. November 2023

SWD Meisterschaft U13-U19

   

Interessierte Vereine wenden sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Hinweis: Durch die Begrenzung der B-Rangliste auf 2 Altersklassen können sich auch Vereine mit geringe-ren Hallenkapazitäten (5-6 Felder) bewerben.

federball

 

Federball_Juli_2021.pdf

 

Nr. 07                   Juli 2021               Jahrgang 61

Amtliche Nachrichten

Seite

 

Vereinswechsel (V) / Umschreibungen (U)

2

 

   

Der Vorstand informiert

 

 

Einladung zum Verbandstag 2021

3

 

Der SBV bei Euch dehemm

4

 

Ausschreibung Nachwuchsturniere 2021

6

 

Saarländischer Badminton Verband und Badminton Acadamy Saar – gemeinsame Wege gehen

7

 

   

Aus dem Lehrwesen

 

 

Vorankündigung C-Trainerausbildung 2021/2022

8

 

   

Aus dem DBV

 

 

Turnierwesen DBV-Gruppe Mitte

9

 

Badmintonvereine für den deutsch-russischen Jugendaustausch gesucht

10

 

DBV-Empfehlungen für den Wettkampfbetrieb im Badmintonsport unter Corona-Bedingungen

11

 

DBV-Empfehlungen für das vereinsbasierte Sporttreiben Badmintonsport unter Corona-Bedingungen

14

 

Bundeskaderüberprüfung 2 Hj. 2021 - Kaderlisten  BLV

19

 

Badminton Schulsportaktion "Mach mit - Spiel dich fit" Schuljahr 2021/2022

23

 

Ausschreibung Deutsche Meisterschaften O19 vom 26.-29.08.2021 in Bielefeld

25

 

 

Amtliche Nachrichten

Ansprechpartner:

Gerd Paulus

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

Vereinswechsel (V) / Umschreibung (U)

Name

Nr.

Von

Zu

Frei ab

Art

Ann-Katrin Hippchen

011088

Luxemburg

1. BC Bischmsiheim

10.05.21

V

Kristof Hopp

010010

Luxemburg

TV Wemmetsweiler

18.05.21

V

Frank Friedrich

16-000616

LV Rheinhessen-Pfalz

TV Wemmezsweiler

30.05.21

V

Marvin Datko

01-125924

LV Nordrhein-Westfalen

1. BC Bischmisheim

06.06.21

V

Christian Rosinus

010270

PSV Saarbrücken

SuS Obere Saar

02.09.21

V

Bei Unklarheiten bitte Rückruf unter 06897 – 64811.

 

Der Vorstand informiert

Ansprechpartner:

Thomas Dettweiler

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

E I N L A D U N G zum Verbandstag 2021

Gemäß § 11 der SBV-Satzung wird hiermit der Verbandstag 2021 des Saarländischen Badminton-Verbandes e.V. einberufen.

Der Verbandstag findet statt am:

Termin:        Dienstag 28.09.21 um 18.00 Uhr

Ort:               Sportschule Saarbrücken, Tagungsraum 20

Anträge sind bis Dienstag 17.08.21 schriftlich an den SBV-Vorsitzenden Thomas Dettweiler, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten.

Saarländischer Badminton-Verband e.V.

Saarbrücken 16.06.2021
gez. Thomas Dettweiler
Vorsitzender

 

Der SBV bei Euch dehemm

Die Idee

Der Saarländische Badminton Verband bietet eine neue und ganz individuelle Form der Vereinsförderung an, die ein breites Publikum aus Trainern, Vereinsfunktionären und Kindern ansprechen soll. In Form einer „Inhouse“-Schulung versuchen wir neue Entwicklungen und Ideen im Training mit Kindern und Jugendlichen zu vermitteln. Es erfolgt ein Coaching der Vereinstrainer mit einer gleichzeitigen Musterübungsstunde, in die man gleichzeitig praktisch eingebunden wird.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Austausch. 

Das Projekt

  • Bis zu 4 Termine jährlich
  • Während den Trainingszeiten der Vereine
  • Der Verein stellt Infrastruktur (Halle, Bälle, sonst. Räumlichkeit)
  • Der Verein garantiert eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen
  • Mehrere Vereine können auch übergreifend eine Veranstaltung organisieren (erwünscht!)

Der Ablauf

  • Der Verein sendet das ausgefüllte Antragsformular per Mail an den SBV (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
  • Der SBV nimmt zur Klärung der Details sowie zur Terminabsprache Kontakt auf.
  • Die Veranstaltung wird durchgeführt

Durchführung

  • Julian Lohau
    Sportökonom
    A-Trainerlizenz
    Bundestrainer der deutschen Gehörlosennationalmannschaft

 

Antragsformular „Der SBV bei Euch dehemm“

Vereinsname:             ___________________________________________________

Ansprechpartner:       ___________________________________________________

Telefon/Email:                        ___________________________________________________

Ort (Sporthalle):         ___________________________________________________

Wochentag:                ___________________________________________________

Uhrzeit:                       ___________________________________________________

Bitte senden Sie diese Anfrage per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Wir werden im Anschluss den Terminwunsch mit Ihnen absprechen. Erst dann erhalten Sie eine Bestätigung der Veranstaltung per Mail. Mit der Unterschrift wird bestätigt, dass der Ansprechpartner die nötigen Rahmenbedingungen bereitstellt und die Mindestteilnehmerzahl sichert.

Mit freundlichen Grüßen

_____________________

(Unterschrift)

 

Ausschreibung Nachwuchsturniere 2021

BIld Ausschreibung Nachwuchsturniere 2021

Wir alle wollen wieder, dass unsere Kinder Spaß am Sport haben. Ein erster Schritt ist mit der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes in den meisten unserer SBV-Vereine getan.

Im nächsten ist es nun auch wichtig den Kindern Wettkämpfe anzubieten. Die weiter zurückgehenden Infektionszahlen geben hierzu berechtige Hoffnung. Aktuell sind nach der geltenden Rechtsverordnung auch wieder Veranstaltungen im Innenbereich bis zu max. 100 Personen möglich.

Dadurch, dass eine Spielrunde aktuell noch nicht terminiert werden konnte, möchten wir für den Herbst vermehrt Jugend-Turniere (U11-U19) ausschreiben. Termine hierfür sind:

 

18./19. September

16./17. Oktober

13./14. November

11./12. Dezember

 

Wir bitten interessierte Vereine um Bewerbungen für diese Termine. Es ist auch möglich, dass Bewerbungen nur für einzelne Tage abgegeben werden. Was die zu spielenden Altersklassen anbelangt sind wir offen und werden diese in Abhängigkeit der zur Verfügung stehenden Felder festlegen. Vereine können hier gerne Wünsche äußern.

Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Felder ist nicht primär, wichtig ist, dass wir überhaupt ein Spielangebot machen könnten.

Für die Altersklasse U11 werden wir eine alternative Spielform ausprobieren, um hier den Einstieg – gerade für jüngere Spieler – zu erleichtern.

  • Es werden zwei Gewinnsätze bis 15 Punkte (Verlängerung bis 21) gespielt
  • Es wird auf verkürzten Feldern gespielt (1 m im Hinterfeld verkürzt – bis zur Doppelaufschlaglinie)
  • sowie herabgesetztes Netz (Höhe ca. 1,35 m)
  • Mädchen und Jungen spielen in den jeweiligen Altersklassen gegeneinander

Bewerbungen bitte so schnell wie möglich an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Jugendausschuss

 

Saarländischer Badminton Verband und Badminton Acadamy Saar – gemeinsame Wege gehen

Der Saarländische Badminton Verband und die Badminton Acadamy Saar des 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim werden ab September 2021 zusammenarbeiten, um den saarländischen Badminton-Nachwuchs gemeinsam weiter voranzubringen. Hierzu haben die Vorstände des Saarländischen Badminton Verbandes und der Badminton Acadamy Saar im Juni einen Kooperationsvertrag abgeschlossen.

Ziel ist es, eine Verbesserung der Trainingssituation am Landesstützpunkt in Saarbrücken mittels einer erhöhten Trainingsqualität durch leistungsstarke Gruppen sowie dem Einsatz von hochqualifizierten Trainern zu erreichen, um den Spieler*innen des Landeskaders ein bestmögliches Trainingsumfeld zu schaffen.

Mit der Bündelung der beiden Kräfte ergeben sich zahlreiche Synergieeffekte, die sich positiv auf die Leistungsentwicklung der Spieler*innen auswirken sollen. Wir haben zu diesem Zweck unser bisheriges Jugendkonzept überarbeitet und bauen nun mit neuen Strukturen darauf die Entwicklung der saarländischen Nachwuchskräfte effektiver zu gestalten. Die Schaffung von leistungsstarken Trainingsgruppen, die nicht nur den Spielern des Landeskaders (LK), sondern auch des erweiterten Landeskaders (LK-EK) sowie weiteren Fördergruppen zugutekommen, ist dabei erklärtes Ziel.  

Parallel vernetzen wir uns stärker mit der Eliteschule des Sports, dem Gymnasium am Rotenbühl, in Saarbrücken, um erfolgreich Leistungssport im Jugendbereich zu betreiben und den Spieler*innen optimale Rahmenbedingungen anbieten zu können.

Der Vorstand

 

 

Aus dem Lehrwesen

Ansprechpartner:

Franz Risch

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vorankündigung C-Trainerausbildung 2021/2022

Der SBV wird im 2. Halbjahr 2021 einen C-Trainer-Lehrgang anbieten (Starttermin Anfang September).

Ausbildungstermine 2. HJ 2021 und im 1. HJ 2022

Blended-Learning (Präsenz- u. E-Learning)

Der SBV fördert die Ausbildung über das Förderprogramm „Trainer für Vereine“

Daneben gibt es die Möglichkeit einer Kofinanzierung des vorgelagerten LSVS-Grundlagenmoduls

Zur Ausbildung gehört u.a. ein sportartübergreifendes Grundmodul das vom LSVS angeboten wird. Dieses Modul ist sollte nach Möglichkeit vor dem Beginn der C-Trainer-Ausbildung liegen. Hier bietet sich aktuell die Möglichkeit einer Förderung über ein Förderprogramm des Ministeriums für Inneres, Bauen und Sport zur Übungsleiteroffensive. Das Grundmodul kostet dadurch nur noch 30 € (anstatt 60 €) u. verringert die Gesamtkosten der Ausbildung.

Die Termine sind wie folgt:

Grundlagenausbildung LSVS Termine Trainerfortbildung

Benötigt wird ebenfalls eine Erste-Hilfe-Ausbildung (die Ausstellung sollte nicht länger als 2 Jahre zurückliegen).

Interessenten wenden sich bitte an unseren Lehrwart Franz Risch (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

 

 

Aus dem DBV

Ansprechpartner:

   
     

 

Turnierwesen DBV-Gruppe Mitte

Die Inzidenz-Zahlen sinken zur Zeit und die Zahl der Impfungen steigt. Das deutet darauf hin, dass ggf. mit Einschränkungen auch ein Turnier-Betrieb wieder möglich sein kann. Bislang war an ein solchen nicht zu denken, daher wurde auch bisher noch nach keinen neuen Terminen und nach Ausrichtern gesucht. Wir möchten jedoch vorbereitet sein, sollte der Turnierbetrieb wieder starten können.

Termin für SWD-Meisterschaften der Altersklassen U13-U19: 30./31.10.2021

Termine-Fenster für B-Ranglisten-Turniere:

    • 11./12.9.2021 – vergeben: TSV Vellmar (Hessen)
    • 25./26.9.2021 – vergeben: TuS Bad Marienberg (Rheinland)
    • 9./10.10.2021
    • 13./14.11.2021
    • 11./12.12.2021
    • 18./19.12.2021

An diesen Termin-Fenstern können B-Ranglisten Turniere ausgerichtet werden. Für zwei Altersklassen werden mindestens 8 Felder benötigt, für vier Altersklassen mindestens 12 Felder. Wir sind uns bewusst, dass sich viele mögliche Ausrichter unsicher sind, ob ein Turnier stattfinden kann. Wir werden in enger Kooperation mit den möglichen Ausrichtern und Behörden ein entsprechendes Konzept erarbeiten, denn die Gesundheit geht unverändert vor.

Bewerbungen und Rückfragen an den AV Leistungssport/Jugendwart der Gruppe Mitte Sascha Kunert – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Badmintonvereine für den deutsch-russischen Jugendaustausch gesucht

Die DBV-Jugend beteiligt sich an einem Kooperationsprojekt für den deutsch-russischen Jugendaustausch gemeinsam mit der Deutschen Sportjugend (dsj). Dafür werden Badmintonvereine, die an der Durchführung einer deutsch-russischen Jugendbegegnung ab dem Jahr 2022 interessiert sind, gesucht. Die Jugendgruppen können im Alter von ca. 12 bis 26 Jahren sein. Ziel ist es, trotz der angespannten politischen Situation, den zivilgesellschaftlichen Dialog zwischen Jugendlichen beider Länder zu stärken.

Dafür bietet die DBV-Jugend in Zusammenarbeit mit der dsj folgendes Unterstützungsangebot:

  • Unterstützung bei der Vermittlung einer geeigneten russischen Partnerorganisation gemeinsam mit der dsj
  • Option der Teilnahme an einer deutsch-russischen Partnertagung im September Astrachan zum Kennenlernen der russischen Partnerorganisation und der Sport- und Jugendstrukturen in beiden Ländern
  • Kontinuierliche Beratung und Begleitung der Sportvereine bei der Vorbereitung ihres Jugendaustauschs
  • Förderung einer deutsch-russischen Jugendbegegnung aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans (KJP) des Bundes

Interessierte Vereine melden sich bitte bei Lukas Knur (Mitglied Ausschuss für Jugend)

  • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon: 0176/41889160

Deutsch-Russische Partnertagung 2021       

Die deutsch-russische Partnertagung im September 2021 dient der Vermittlung und dem Aufbau von deutsch-russischen Vereinspartnerschaften. Die Veranstaltung wird von der dsj in Kooperation mit der Russischen Studenten Sport Union (RSSU), gefördert durch die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch – eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Freien und Hansestadt Hamburg, der Robert Bosch Stiftung und des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft organisiert. Auf der diesjährigen Partnertagung stehen explizit Plätze zur Verfügung, die mit Vertreter*innen aus den Mitgliederstrukturen der DBV-Jugend besetzt werden können.

Die Partnertagung in Astrachan, Russland bringt jeweils eine*n Vertreter*in der deutschen und russischen Partnerorganisationen zusammen. Ziel der Veranstaltung ist das gegenseitige persönliche Kennenlernen sowie das gemeinsame Planen von ersten Begegnungsprojekten. Durch Hinweise zu Inhalten, Finanzierung und pädagogischer Gestaltung der Programme soll die erste Planung erleichtert werden. Die Teilnahmegebühr liegt bei 100,- Euro. Darin enthalten sind Reisekosten, Unterkunft, Verpflegung und Programmkosten.

Termin: 26. September – 2. Oktober 2021, Astrachan, Russland

Die Anmeldung erfolgt unter dem folgenden Link:
https://dsj.meetingmasters.de/dtrupartnertagung2021/booking?request_locale=de

Eine Teilnahme an der Partnertagung ist möglich, wenn im Vorfeld eine geeignete Partnerorganisation in Russland vermittelt werden konnte.

 

Empfehlungen Wettkampf Coroan 001Empfehlungen Wettkampf Coroan 002Empfehlungen Wettkampf Coroan 003

Empfehlungen Sporttreiben Coroan 001

Empfehlungen Sporttreiben Coroan 002

Empfehlungen Sporttreiben Coroan 003Empfehlungen Sporttreiben Coroan 004

Empfehlungen Sporttreiben Coroan 005

 

Bundeskader 001Bundeskader 002

 

Bundeskader 003

 

 

Badminton Schulsportaktion Ausschreibung

Badminton Schulsportaktion Anmeldung

 

Deutsche Badmintonmeisterschaften 001

Deutsche Badmintonmeisterschaften 002

 

 

 

federball

 

Federball_September_2021.pdf

 

Nr. 08                   September 2021               Jahrgang 61

Amtliche Nachrichten

Seite

 

Vereinswechsel (V) / Umschreibungen (U)

2

 

Neuantrag (N) / Reaktivierung (R)

3

 

   

Der Vorstand informiert

 

 

Absage SBV Verbandstag 2021 - Einladung Infoveranstaltung Saisonstart 2021/22     

4

 

Der SBV bei Euch dehemm

5

 

Ausschreibung Nachwuchsturniere 2021

7

 

Vorstellung FSJ`ler

8

 

   

Aus der Jugend

 

 

Ausschreibung zu den Saarlandmeisterschaften der Schüler und Jugend 2021

9

 

Saarländischer Nachwuchs überzeugt bei Deutscher Rangliste

11

 

Saarländer auf Beutezug in der Oberpfalz

12

 

Saarländer mit Spitzenplätzen

13

 

   

Aus dem Lehrwesen

 

 

Vorankündigung C-Trainerausbildung 2021/2022

14

 

   

Aus dem DBV

 

 

Turnierwesen DBV-Gruppe Mitte

15

 

Badminton Schulsportaktion "Mach mit - Spiel dich fit" Schuljahr 2021/2022

16

 

   

 

 

Amtliche Nachrichten

Ansprechpartner:

Gerd Paulus

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

Vereinswechsel (V) / Umschreibung (U)

 

Name

Nr.

Von

Zu

Frei ab

Art

Jerome Pauquet

12775

Luxemburg

1. BC Bischmisheim

22.06.21

V

Kim Schmidt

12776

Luxemburg

1. BC Bischmisheim

23.06.21

V

Fabian Roth

01-139054

1. BC Bischmisheim

LV Nordrhein-Westfalen

23.06.21

V

Felix Heß

010929

BC Oberthal

LV Baden-Württemberg

01.07.21

U

Marvin Seidel

009576

1. BC Bischmisheim

LV Nordrhein-Westfalen

05.07.21

V

Frederik Sogaard

012777

Dänemark

1. BC Bischmisheim

07.07.21

V

Mads Christophersen

012778

Dänemark

1. BC Bischmisheim

07.07.21

V

Karin Kieffer

009064

LV Baden-Württemberg

1. BC Bischmisheim

14.07.21

V

Xenia Hülsmann

01-133969

LV Nordrhein-Westfalen

KV St. Ingbert

09.08.21

V

Eline Rusli

05-057698

LV Baden-Württemberg

1. BC Bischmisheim

26.08.21

V

Lorraine Rusli

05-057699

LV Baden-Württemberg

1. BC Bischmisheim

26.08.21

V

Luisa Rusli

05-062324

LV Baden-Württemberg

1. BC Bischmisheim

26.08.21

V

Sem Rusli

05-059088

LV Baden-Württemberg

1. BC Bischmisheim

26.08.21

V

Annie Lam

011091

PSV Saarbrücken

LV Nordrhein-Westfalen

14.09.21

U

Stefan Lock

011624

TuS Wiebelskirchen

TTV Stennweiler

25.09,21

V

Anna Paquet

012678

DJK Dillingen

KV St. Ingbert

23.10.21

V

Sebastian Deutsch

011385

SuS Obere Saar

TV Wemmetsweiler

18.11.21

V

Jolie Dincher

012554

SuS Obere Saar

1. BC Bischmisheim

11.12.21

V

 

Neuantrag (N) / Reaktivierung (R)

Für die nachstehenden Spieler/innen wurde vom angegebenen Verein die Spielberechtigung beantragt und zum angeführten Termin vom SBV bewilligt.

Verein

AK

Name

Nr.

Geb.-Dat.

Frei ab

Art

TV Homburg

S

Andreas Reiß

012779

27.12.97

04.07.21

N

TV Wemmetsweiler

J

Luca Lauer

012780

02.04.07

26.07.21

N

TV Wemmetsweiler

J

David Lemke

012786

02.04.07

14.09.21

N

TV Wemmetsweiler

J

Leo Behles

012787

05.07.12

16.09.21

N

Bei Unklarheiten bitte Rückruf unter 06897 – 64811.

 

Der Vorstand informiert

Ansprechpartner:

Thomas Dettweiler

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

Absage SBV Verbandstag 2021 - Einladung Infoveranstaltung Saisonstrat 2021/2022

Absageb MV

 

Der SBV bei Euch dehemm

Die Idee

Der Saarländische Badminton Verband bietet eine neue und ganz individuelle Form der Vereinsförderung an, die ein breites Publikum aus Trainern, Vereinsfunktionären und Kindern ansprechen soll. In Form einer „Inhouse“-Schulung versuchen wir neue Entwicklungen und Ideen im Training mit Kindern und Jugendlichen zu vermitteln. Es erfolgt ein Coaching der Vereinstrainer mit einer gleichzeitigen Musterübungsstunde, in die man gleichzeitig praktisch eingebunden wird.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Austausch. 

Das Projekt

  • Bis zu 4 Termine jährlich
  • Während den Trainingszeiten der Vereine
  • Der Verein stellt Infrastruktur (Halle, Bälle, sonst. Räumlichkeit)
  • Der Verein garantiert eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen
  • Mehrere Vereine können auch übergreifend eine Veranstaltung organisieren (erwünscht!)

Der Ablauf

  • Der Verein sendet das ausgefüllte Antragsformular per Mail an den SBV (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
  • Der SBV nimmt zur Klärung der Details sowie zur Terminabsprache Kontakt auf.
  • Die Veranstaltung wird durchgeführt

Durchführung

  • Julian Lohau
    Sportökonom
    A-Trainerlizenz
    Bundestrainer der deutschen Gehörlosennationalmannschaft

 

Antragsformular „Der SBV bei Euch dehemm“

Vereinsname:             ___________________________________________________

Ansprechpartner:       ___________________________________________________

Telefon/Email:                        ___________________________________________________

Ort (Sporthalle):         ___________________________________________________

Wochentag:                ___________________________________________________

Uhrzeit:                       ___________________________________________________

Bitte senden Sie diese Anfrage per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Wir werden im Anschluss den Terminwunsch mit Ihnen absprechen. Erst dann erhalten Sie eine Bestätigung der Veranstaltung per Mail. Mit der Unterschrift wird bestätigt, dass der Ansprechpartner die nötigen Rahmenbedingungen bereitstellt und die Mindestteilnehmerzahl sichert.

Mit freundlichen Grüßen

_____________________

(Unterschrift)

 

Ausschreibung Nachwuchsturniere 2021

BIld Ausschreibung Nachwuchsturniere 2021

Wir alle wollen wieder, dass unsere Kinder Spaß am Sport haben. Ein erster Schritt ist mit der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes in den meisten unserer SBV-Vereine getan.

Im nächsten ist es nun auch wichtig den Kindern Wettkämpfe anzubieten. Die weiter zurückgehenden Infektionszahlen geben hierzu berechtige Hoffnung. Aktuell sind nach der geltenden Rechtsverordnung auch wieder Veranstaltungen im Innenbereich bis zu max. 100 Personen möglich.

Dadurch, dass eine Spielrunde aktuell noch nicht terminiert werden konnte, möchten wir für den Herbst vermehrt Jugend-Turniere (U11-U19) ausschreiben. Termine hierfür sind:

16./17. Oktober

13./14. November

11./12. Dezember

Wir bitten interessierte Vereine um Bewerbungen für diese Termine. Es ist auch möglich, dass Bewerbungen nur für einzelne Tage abgegeben werden. Was die zu spielenden Altersklassen anbelangt sind wir offen und werden diese in Abhängigkeit der zur Verfügung stehenden Felder festlegen. Vereine können hier gerne Wünsche äußern.

Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Felder ist nicht primär, wichtig ist, dass wir überhaupt ein Spielangebot machen könnten.

Für die Altersklasse U11 werden wir eine alternative Spielform ausprobieren, um hier den Einstieg – gerade für jüngere Spieler – zu erleichtern.

  • Es werden zwei Gewinnsätze bis 15 Punkte (Verlängerung bis 21) gespielt
  • Es wird auf verkürzten Feldern gespielt (1 m im Hinterfeld verkürzt – bis zur Doppelaufschlaglinie)
  • sowie herabgesetztes Netz (Höhe ca. 1,35 m)
  • Mädchen und Jungen spielen in den jeweiligen Altersklassen gegeneinander

Bewerbungen bitte so schnell wie möglich an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Jugendausschuss

 

Vorstellung FSJ`ler

Hallo,

ich heiße Marcel Mohr, bin 18 Jahre alt und wohne in Namborn/Gehweiler. Nach meinem diesjährigen Abitur absolviere ich nun ein freiwilliges soziales Jahr beim Saarländischen Badminton Verband. Ich selbst spiele Badminton seit 10 Jahren beim Badminton Club Oberthal. Meine zweite große Leidenschaft ist Fußball. Wenn ich kein Sport mache treffe mich mit Freunden oder fahre Motorrad.

Ich freue mich auf diese neue Aufgabe und hoffe auf eine spannende und schöne Zeit mit euch.

Euer FSJ’ler Marcel
Marcel Mohr

 

Aus der Jugend

Ansprechpartner:

Andreas Karmann

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Franz Risch

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

 Ausschreibung Saarlandmeisterschaften der Schüler und Jugend 2021

Ausschreibung SM SCHler und Jugend Seite 1

Ausschreibung SM SCHler und Jugend Seite 2

 

Saarländischer Nachwuchs überzeugt bei Deutscher Rangliste

Mit 2 Podestplätzen kehren die saarländischen Nachwuchsspieler von der Deutschen Rangliste der Altersklassen U17/U19 im schleswig-holsteinischen Schwarzenbek am letzten Wochenende zurück.

Samuel Pabst (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) sicherte sich zusammen mit seiner Partnerin Ronja Hamm (TSV Haunstetten) aus Bayern den 3. Platz im Mixed der Altersklasse U19.

Ebenfalls den 3. Platz erspielte sich Carina Karmann (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) im Mädcheneinzel U17. Dabei setzte sie sich gegen die Nr. 5 der Setzliste durch und schlug im 1/4-Finale erstmals eine höher platzierte Spielerin aus Hessen.

Carina gelang dazu auch der Einzug ins 1/4-Finale des Mixed U17 an der Seite des Trittauers Kjell Wagener sowie im Mädchendoppel U17 gemeinsam mit Sanchi Sadana (TG Unterliederbach) aus Hessen.

Raphael Cho und Eline Rusli (beide 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) konnten sich trotz guter Spiele nicht in ihren Gruppen durchsetzen.

Siegerehrung Einzel U17Siegerehrung Mixed U193 Platz Samuel Pabst Ronja Hamm

 

 

Saarländer auf Beutezug in der Oberpfalz

Am Wochenende 4./5. September fand in Regensburg ein SüdOstdeutsches Ranglistenturnier im bayerischen Regensburg statt. Hierzu hatten rd. 150 Spieler*innen – vorwiegend aus Bayern, Baden-Würtemberg u. Sachsen – gemeldet. Erfreulicherweise waren auch 8 Saarländer*innen vertreten, die den weiten Weg in die Oberpfalz machten.

Und die weite Anreise wurde mit gleich 8 Podiumsplätzen belohnt.

In der Altersklasse U19 gelang Samuel Pabst im Mixed gemeinsam mit Ronja Hamm (TSV Haunstetten) relativ ungefährdet der Finaleinzug, in dem sie auch durchaus gegen eine hessische Paarung die Favoritenrolle inne hielten. Leider lief es bei den beiden nicht so richtig rund u. sie mussten sich in 2 knappen Sätzen geschlagen geben.

Gleich 3 x das Podium erreichte in der Altersklasse U17 Carina Karmann. Im Einzel konnte sie sich den 3. Platz sichern. Im Halbfinale musste sie einer starken bayerischen Spielerin gratulieren. Im Doppel erreichte sie mit ihrer Partnerin Sanchi Sadana (TG Unterliederbach) das Finale. Leider verletzte sich ihre Partnerin während des Einzels u. war sichtlich gehandicapt, so dass sie mehr o. weniger deutlich den Kürzeren zogen. Auch im Mixed spielte sie sich bis ins Finale vor, das sie dann an der Seite von Nils Hahn (SG Gittersee) erfolgreich gestalten konnte u. sich den Sieg im Mixed U17 sicherte.

Ein sehr gutes Turnier spielte Jolie Dincher in der U15. Sowohl im Doppel mit Anja Böhm (ARSV Katzwang) als auch im Mixed mit Alexis Riebschläger schlug sie höher platzierte Gegner und zog gleich in 2 Finale ein. Auch wenn die Spiele am Ende nicht gewonnen wurden, konnte sie sich dennoch über 2 Plätze auf dem Silberrang mehr als freuen.

Bei den Jüngsten (U13) konnte Annika Karmann ebenfalls 2 x das Podium erklimmen. Gemeinsam mit ihrem Bruder Fabian Karmann reichte es zu einem 2. Platz im Mixed, den sie dann im Doppel mit Sidonie Krüger (SG Gittersee) noch steigern konnte und den 1. Platz belegte.

Die übrigen saarländischen Teilnehmer Raphael Cho (U17), Celine Soine (U19) u. Lisa Mörschel (U19) mussten sich starker Konkurrenz erwehren. Trotz guten Spiels reiche es leider nicht zu einem Platz unter den ersten 4.

Regensburg

 

Saarländer mit Spitzenplätzen

Am Wochenende fanden gleich 2 Turniere mit saarländischer Beteiligung statt. In Bonn starteten unsere Jüngsten bei der A-Rangliste um sich mit den besten deutschen Spielern in den Altersklassen U11 u. U13 zu messen.

Erfreulich dabei das Abschneiden unserer jüngsten Mädels in der Altersklasse U11. Nathalie Wittenbrock (SuS Obere Saar) erreichte hier das ¼-Finale, in dem sie nur knapp der späteren Siegerin in 4 Sätzen unterlegen war. Luisa Rusli (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) spielte sich noch 1 Runde weiter ins Halbfinale u. musste derselben Gegnerin auch in 4 Sätzen gratulieren. Das bedeutete am Ende erstmals einen Platz auf dem Podest für Luisa.

Im Mixed U13 konnte Sem Rusli (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) mit seiner Partnerin aus Berlin ebenfalls das Halbfinale erreichen. Auch hier waren die späteren Sieger dann Endstation. Sem konnte sich somit ebenfalls den 3. Platz sichern.

Bei der B-Rangliste in Vellmar sorgte Carina Karmann (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) mit dem 2. Platz im Mädchendoppel U19 – gemeinsam mit Annika Späth aus Baden-Würtemberg - für das herausragende Ergebnis. Auf dem Weg ins Finale behielten sie in einem hochklassigen Halbfinale die Oberhand über die favorisierte hessische Paarung Mosenhauer/Schäfer. Auch das Finale ging über 3 Sätze. Hier waren jedoch am Ende die 3 Jahre älteren Gegnerinnen Marburger/Niemann einen Tick beim 11:21/21:16 u. 16:21 stärker.

Vellmar

 

Aus dem Lehrwesen

Ansprechpartner:

Franz Risch

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vorankündigung C-Trainerausbildung 2021/2022

Der SBV wird im 2. Halbjahr 2021 einen C-Trainer-Lehrgang anbieten (Starttermin Anfang September).

Ausbildungstermine 2. HJ 2021 und im 1. HJ 2022

Blended-Learning (Präsenz- u. E-Learning)

Der SBV fördert die Ausbildung über das Förderprogramm „Trainer für Vereine“

Daneben gibt es die Möglichkeit einer Kofinanzierung des vorgelagerten LSVS-Grundlagenmoduls

Zur Ausbildung gehört u.a. ein sportartübergreifendes Grundmodul das vom LSVS angeboten wird. Dieses Modul ist sollte nach Möglichkeit vor dem Beginn der C-Trainer-Ausbildung liegen. Hier bietet sich aktuell die Möglichkeit einer Förderung über ein Förderprogramm des Ministeriums für Inneres, Bauen und Sport zur Übungsleiteroffensive. Das Grundmodul kostet dadurch nur noch 30 € (anstatt 60 €) u. verringert die Gesamtkosten der Ausbildung.

Im Jahr 2021 findet noch ein Termin statt:

Grundlagenausbildung

Benötigt wird ebenfalls eine Erste-Hilfe-Ausbildung (die Ausstellung sollte nicht länger als 2 Jahre zurückliegen).

Interessenten wenden sich bitte an unseren Lehrwart Franz Risch (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Aus dem DBV

Ansprechpartner:

   
     

 

Turnierwesen DBV-Gruppe Mitte

Die Inzidenz-Zahlen sinken zur Zeit und die Zahl der Impfungen steigt. Das deutet darauf hin, dass ggf. mit Einschränkungen auch ein Turnier-Betrieb wieder möglich sein kann. Bislang war an ein solchen nicht zu denken, daher wurde auch bisher noch nach keinen neuen Terminen und nach Ausrichtern gesucht. Wir möchten jedoch vorbereitet sein, sollte der Turnierbetrieb wieder starten können.

Termin für SWD-Meisterschaften der Altersklassen U13-U19: 30./31.10.2021

Termine-Fenster für B-Ranglisten-Turniere:

    • 11./12.9.2021 – vergeben: TSV Vellmar (Hessen)
    • 25./26.9.2021 – vergeben: TuS Bad Marienberg (Rheinland)
    • 9./10.10.2021
    • 13./14.11.2021
    • 11./12.12.2021
    • 18./19.12.2021

An diesen Termin-Fenstern können B-Ranglisten Turniere ausgerichtet werden. Für zwei Altersklassen werden mindestens 8 Felder benötigt, für vier Altersklassen mindestens 12 Felder. Wir sind uns bewusst, dass sich viele mögliche Ausrichter unsicher sind, ob ein Turnier stattfinden kann. Wir werden in enger Kooperation mit den möglichen Ausrichtern und Behörden ein entsprechendes Konzept erarbeiten, denn die Gesundheit geht unverändert vor.

Bewerbungen und Rückfragen an den AV Leistungssport/Jugendwart der Gruppe Mitte Sascha Kunert – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Badminton-Schulsportaktion "Mach mit - spiel Dich fit"  

 

Badminton Schulsportaktion Ausschreibung

Badminton Schulsportaktion Anmeldung

federball

 

Federball_Juni_2021.pdf

 

Nr. 06                   Juni 2021               Jahrgang 61

Amtliche Nachrichten

Seite

 

Vereinswechsel (V) / Umschreibungen (U)

2

 

   

Der Vorstand informiert

 

 

Einladung zum Verbandstag 2021

3

 

Der SBV bei Euch dehemm

4

 

Interessenbekundung FSJ-Einsatz

6

 

Referent für Jugendleistungssport berufen

7

 

Trainer für Stützpunktsystem gesucht

8

 

Jugend-Saarlandmeisterschaften U11-U19

9

 

   

Aus dem Lehrwesen

 

 

DBV-Talentscout-Ausbildung

10

 

Vorankündigung C-Trainerausbildung 2021/2022

11

 

   

Für die Vereine

 

 

Vereins-/Verbands-Information des LSVS – Bestandserhebung 2021

12

 

Fair Play – Ausschreibung der Deutschen Olympischen Gesellschaft

14

 

   

Aus dem DBV

 

 

DBV-Asse in vier Disziplinen für Olympia qualifiziert

18

 

Turnierwesen DBV-Gruppe Mitte

21

 

Badmintonvereine für den deutsch-russischen Jugendaustausch gesucht

22

 

Jugend trainiert für Olympia & Paralympics mal anders

23

 

Aufruf zur Teilnahme an der "Schulsport-Stafette"

24

 

 

Amtliche Nachrichten

Ansprechpartner:

Gerd Paulus

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

Vereinswechsel (V) / Umschreibung (U)

Name

Nr.

Von

Zu

Frei ab

Art

Christian Rosinus

010270

PSV Saarbrücken

SuS Obere Saar

02.09.21

V

Bei Unklarheiten bitte Rückruf unter 06897 – 64811.

 

Der Vorstand informiert

Ansprechpartner:

Thomas Dettweiler

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

E I N L A D U N G zum Verbandstag 2021

Gemäß § 11 der SBV-Satzung wird hiermit der Verbandstag 2021 des Saarländischen Badminton-Verbandes e.V. einberufen.

Der Verbandstag findet statt am:

Termin:        Dienstag 28.09.21 um 18.00 Uhr

Ort:               Sportschule Saarbrücken, Tagungsraum 20

Anträge sind bis Dienstag 17.08.21 schriftlich an den SBV-Vorsitzenden Thomas Dettweiler, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten.

Saarländischer Badminton-Verband e.V.

Saarbrücken 16.06.2021
gez. Thomas Dettweiler
Vorsitzender

 

Der SBV bei Euch dehemm

Die Idee

Der Saarländische Badminton Verband bietet eine neue und ganz individuelle Form der Vereinsförderung an, die ein breites Publikum aus Trainern, Vereinsfunktionären und Kindern ansprechen soll. In Form einer „Inhouse“-Schulung versuchen wir neue Entwicklungen und Ideen im Training mit Kindern und Jugendlichen zu vermitteln. Es erfolgt ein Coaching der Vereinstrainer mit einer gleichzeitigen Musterübungsstunde, in die man gleichzeitig praktisch eingebunden wird.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Austausch. 

Das Projekt

  • Bis zu 4 Termine jährlich
  • Während den Trainingszeiten der Vereine
  • Der Verein stellt Infrastruktur (Halle, Bälle, sonst. Räumlichkeit)
  • Der Verein garantiert eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen
  • Mehrere Vereine können auch übergreifend eine Veranstaltung organisieren (erwünscht!)

Der Ablauf

  • Der Verein sendet das ausgefüllte Antragsformular per Mail an den SBV (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
  • Der SBV nimmt zur Klärung der Details sowie zur Terminabsprache Kontakt auf.
  • Die Veranstaltung wird durchgeführt

Durchführung

  • Julian Lohau
    Sportökonom
    A-Trainerlizenz
    Bundestrainer der deutschen Gehörlosennationalmannschaft

 

Antragsformular „Der SBV bei Euch dehemm“

Vereinsname:             ___________________________________________________

Ansprechpartner:       ___________________________________________________

Telefon/Email:                        ___________________________________________________

Ort (Sporthalle):         ___________________________________________________

Wochentag:                ___________________________________________________

Uhrzeit:                       ___________________________________________________

Bitte senden Sie diese Anfrage per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Wir werden im Anschluss den Terminwunsch mit Ihnen absprechen. Erst dann erhalten Sie eine Bestätigung der Veranstaltung per Mail. Mit der Unterschrift wird bestätigt, dass der Ansprechpartner die nötigen Rahmenbedingungen bereitstellt und die Mindestteilnehmerzahl sichert.

Mit freundlichen Grüßen

_____________________

(Unterschrift)

 

Interessenbekundung FSJ-Einsatz

FSJ Ler Einsatz 

 

Jugendleistungssport

Die nach dem Ausscheiden von Maurice Niesner zum 31.August 2020 vakante Position des Jugendleistungssportreferenten übernimmt Andreas Karmann, der sich bereits seit längerem kommissarisch in das Aufgabengebiet eingearbeitet hat.

Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit - neben der leistungssportlichen Koordination - wird in der Umsetzung des neuen SBV-Jugendkonzeptes liegen.

 

Trainer für Stützpunktsystem gesucht

Trainer Sttzpunktsystem

Jugend-Saarlandmeisterschaft U11-U19

Bild Pokale Ausrichter SM Jugend 2021 gesucht

Der SBV-Jugendausschuss hat die diesjährigen Jugend-Saarlandmeisterschaft U11-U19 (2./3. Oktober 2021) an den 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim vergeben.

Das Turnier findet in der Sporthalle Brebach statt.

Einen herzlichen Dank an den 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim, der sich trotz der aktuell schwierigen Situation als Ausrichter bereit erklärt hat. 

Fahne Saarland

 

Aus dem Lehrwesen

Ansprechpartner:

Franz Risch

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DBV-Talentscout-Ausbildung

Bild DBV Talentscout Ausbildung

v.l. n.r:. Andreas Karmann (SuS Obere Saar), Rainer Diehl (Referent), Marco Förderer (TV Homburg), Nils Scheckenbach (TV Überherrn), Martin Wagner (TV Schaffhausen), Matthias Zimmer (TV Schaffhausen), Emely Scholtes (SSV Heiligenwald), Sabine Bäuerle (TV Schaffhausen), Lisa Brückner (TV St. Wendel)

Ein erfolgreiches Ausbildungswochenende liegt hinter uns.

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand vom 11.-13. Juni an der Hermann-Neuberger-Sportschule die gemeinsame Talentscout-Ausbildung der Landesverbände Rheinhessen-Pfalz, Rheinland u. Saarland statt. Erfreulicherweise waren auch einige Gäste aus Baden-Württemberg vertreten.

Perfekt von unserem Lehrwart Franz Risch u. Roman Birkholz (BVRP) organisiert und mit einem tollen Referenten Rainer Diehl wurde es ein sehr kurzweiliges Wochenende mit vielen interessanten Anregungen und Informationen für die zukünftigen Talentscoute.

In weiteren Online-Terminen müssen die Teilnehmer nun einige Hausaufgaben erledigen, um dann eine Projektarbeit zu erstellen, welche die Möglichkeit bildet ihre Heimvereine zum DBV-Talentnest zu zertifizieren.

Toll vor allem, dass mit Matthias Zimmer (TV Schaffhausen), Emely Scholtes (SSV Heiligenwald), Nils Scheckenbach (TV Überherrn), Lisa Brückner (TV St. Wendel) u. Marco Förderer (TV Homburg) das Gros der saarländischen Vertreter der jüngeren Generation entstammt. Mit Nils stellten wir sogar einen der jüngsten Teilnehmer.

Wir freuen uns darauf, dass alle bald durchstarten, und das ein oder andere neue Talent entdecken werden. In der Theorie wissen alle bereits wie es geht.

 

Vorankündigung C-Trainerausbildung 2021/2022

Der SBV wird im 2. Halbjahr 2021 einen C-Trainer-Lehrgang anbieten (Starttermin Anfang September).

Ausbildungstermine 2. HJ 2021 und im 1. HJ 2022

Blended-Learning (Präsenz- u. E-Learning)

Der SBV fördert die Ausbildung über das Förderprogramm „Trainer für Vereine“

Daneben gibt es die Möglichkeit einer Kofinanzierung des vorgelagerten LSVS-Grundlagenmoduls

Zur Ausbildung gehört u.a. ein sportartübergreifendes Grundmodul das vom LSVS angeboten wird. Dieses Modul ist sollte nach Möglichkeit vor dem Beginn der C-Trainer-Ausbildung liegen. Hier bietet sich aktuell die Möglichkeit einer Förderung über ein Förderprogramm des Ministeriums für Inneres, Bauen und Sport zur Übungsleiteroffensive. Das Grundmodul kostet dadurch nur noch 30 € (anstatt 60 €) u. verringert die Gesamtkosten der Ausbildung.

Die Termine sind wie folgt:

Grundlagenausbildung LSVS Termine Trainerfortbildung

Benötigt wird ebenfalls eine Erste-Hilfe-Ausbildung (die Ausstellung sollte nicht länger als 2 Jahre zurückliegen).

Interessenten wenden sich bitte an unseren Lehrwart Franz Risch (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Für die Vereine

 

Ansprechpartner:

   
     

LSVS Info Bestandserhebung Seite 1 

LSVS Info Bestandserhebung Seite 2


Fair Play – Ausschreibung der Deutschen Olympischen Gesellschaft
 


Fair Play 1

Fair Play 2

Fair Play 3

Fair Play 4

Aus dem DBV

Ansprechpartner:

   
     

PM DBV Seite 1 

PM DBV Seite 2

PM DBV Seite 3

 

Turnierwesen DBV-Gruppe Mitte

Die Inzidenz-Zahlen sinken zur Zeit und die Zahl der Impfungen steigt. Das deutet darauf hin, dass ggf. mit Einschränkungen auch ein Turnier-Betrieb wieder möglich sein kann. Bislang war an ein solchen nicht zu denken, daher wurde auch bisher noch nach keinen neuen Terminen und nach Ausrichtern gesucht. Wir möchten jedoch vorbereitet sein, sollte der Turnierbetrieb wieder starten können.

Termin für SWD-Meisterschaften der Altersklassen U13-U19: 30./31.10.2021

Termine-Fenster für B-Ranglisten-Turniere:

  • /12.9.2021
  • /26.9.2021 – vergeben: Bad Marienberg
  • /10.10.2021
  • /14.11.2021
  • /12.12.2021
  • /19.12.2021

An diesen Termin-Fenstern können B-Ranglisten Turniere ausgerichtet werden. Für zwei Altersklassen werden mindestens 8 Felder benötigt, für vier Altersklassen mindestens 12 Felder. Wir sind uns bewusst, dass sich viele mögliche Ausrichter unsicher sind, ob ein Turnier stattfinden kann. Wir werden in enger Kooperation mit den möglichen Ausrichtern und Behörden ein entsprechendes Konzept erarbeiten, denn die Gesundheit geht unverändert vor.

Bewerbungen und Rückfragen an den AV Leistungssport/Jugendwart der Gruppe Mitte Sascha Kunert – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Badmintonvereine für den deutsch-russischen Jugendaustausch gesucht

Die DBV-Jugend beteiligt sich an einem Kooperationsprojekt für den deutsch-russischen Jugendaustausch gemeinsam mit der Deutschen Sportjugend (dsj). Dafür werden Badmintonvereine, die an der Durchführung einer deutsch-russischen Jugendbegegnung ab dem Jahr 2022 interessiert sind, gesucht. Die Jugendgruppen können im Alter von ca. 12 bis 26 Jahren sein. Ziel ist es, trotz der angespannten politischen Situation, den zivilgesellschaftlichen Dialog zwischen Jugendlichen beider Länder zu stärken.

Dafür bietet die DBV-Jugend in Zusammenarbeit mit der dsj folgendes Unterstützungsangebot:

  • Unterstützung bei der Vermittlung einer geeigneten russischen Partnerorganisation gemeinsam mit der dsj
  • Option der Teilnahme an einer deutsch-russischen Partnertagung im September Astrachan zum Kennenlernen der russischen Partnerorganisation und der Sport- und Jugendstrukturen in beiden Ländern
  • Kontinuierliche Beratung und Begleitung der Sportvereine bei der Vorbereitung ihres Jugendaustauschs
  • Förderung einer deutsch-russischen Jugendbegegnung aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans (KJP) des Bundes

Interessierte Vereine melden sich bitte bei Lukas Knur (Mitglied Ausschuss für Jugend)

  • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon: 0176/41889160

Deutsch-Russische Partnertagung 2021       

Die deutsch-russische Partnertagung im September 2021 dient der Vermittlung und dem Aufbau von deutsch-russischen Vereinspartnerschaften. Die Veranstaltung wird von der dsj in Kooperation mit der Russischen Studenten Sport Union (RSSU), gefördert durch die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch – eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Freien und Hansestadt Hamburg, der Robert Bosch Stiftung und des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft organisiert. Auf der diesjährigen Partnertagung stehen explizit Plätze zur Verfügung, die mit Vertreter*innen aus den Mitgliederstrukturen der DBV-Jugend besetzt werden können.

Die Partnertagung in Astrachan, Russland bringt jeweils eine*n Vertreter*in der deutschen und russischen Partnerorganisationen zusammen. Ziel der Veranstaltung ist das gegenseitige persönliche Kennenlernen sowie das gemeinsame Planen von ersten Begegnungsprojekten. Durch Hinweise zu Inhalten, Finanzierung und pädagogischer Gestaltung der Programme soll die erste Planung erleichtert werden. Die Teilnahmegebühr liegt bei 100,- Euro. Darin enthalten sind Reisekosten, Unterkunft, Verpflegung und Programmkosten.

Termin: 26. September – 2. Oktober 2021, Astrachan, Russland

Die Anmeldung erfolgt unter dem folgenden Link:
https://dsj.meetingmasters.de/dtrupartnertagung2021/booking?request_locale=de

Eine Teilnahme an der Partnertagung ist möglich, wenn im Vorfeld eine geeignete Partnerorganisation in Russland vermittelt werden konnte.

 

Anschreiben DBV JTFO 2021

Schulsportstaffette Seite 1

Schulsportstaffette Seite 2

Schulsportstaffette Seite 3

Schulsportstaffette Seite 4

Schulsportstaffette Seite 5