Nach Gesprächen mit dem Gymnasium am Rotenbühl und der Talentförderung Saar ist es uns gelungen, dass mit Beginn des kommenden Schuljahres 2020/2021 eine Förderung der Sportart Badminton nicht erst ab der Klassenstufe 8 einsetzen wird, sondern bereits ab der Klassenstufe 5. Die Kinder erhalten dann in den Klassenstufen 5/6 sechs Unterrichtsstunden Sport (hiervon 4 Stunden in der Sportart Badminton und 2 allgemeine Stunden für die vielseitige Sportartenerprobung).

Hierdurch können wir nun sportlich talentierte Schülerinnen und Schüler in besonderer Weise für Badminton fördern, um der Doppelbelastung von Schule und Training, gerade nach dem Wechsel vom Grundschulbereich auf eine weiterführende Schule zu begegnen.

Am Gymnasium am Rotenbühl stehen uns mit dem Landestrainer Dede Dewanto und dem Diplom-Sportlehrer Bernd Schwitzgebel zwei hochqualifizierte Trainer für die Arbeit mit den Kindern zur Verfügung. Bernd Schwitzgebel verfügt über einen A-Trainerschein und Dede Dewanto hat das höchste Trainerdiplom in Indonesien (vergleichbar mit A-Trainer in Deutschland).

Grundlage für die Aufnahme an das Gymnasium am Rotenbühl ist ein sportmotorischer Test, der im Jahr 2020 am 4. Februar an der Sportschule in Saarbrücken stattfindet (Nachtest am 13. Februar).

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unseren Leistungssportbeauftragten Maurice Niesner (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).