Menu

Für den TV Wemmetsweiler starten in der neuen Saison 2017/2018  7 Mannschaften. Wir gehen in diesem Jahr mit 1 Schülermannschaft und 1 Jugendmannschaft an den Start. Hinzu kommen noch unsere 5 aktiven Mannschaften. Unsere 6. Mannschaft haben wir aufgrund  Damenmangels abmelden müssen. Die Spielklassen reichen jetzt von der B- Klasse bis zur Saarlandliga hin.

 

Mit einem 9. Platz in Ihrer Oberligasaison hatte unsere 1. Mannschaft in der vergangen Saison den Klassenerhalt in der Oberliga Südwest leider nicht geschafft und schlägt somit in der neuen Saison wieder in der Saarlandliga auf

In dieser Saison sind wir somit wieder mit unserer 1. und der 2. Mannschaft in der Saarlandliga vertreten.

Ich freue mich bereits auf eine volle Halle an unseren Heimspieltagen in Wemmetsweiler. Ihr seid alle herzlich eingeladen vorbei zukommen, mit zu fiebern und spannenden Badmintonsport zu genießen. Unser erster „Super Samstag“ startet am 09.09.2017 um 16.00 Uhr in unserer Turnhalle am Bahmert.

Ein besonderer Dank gilt unseren Sponsoren dem Ingenieurbüro Henz und Pusse, schlau.com, Pelkotex, der IKK Südwest, der Physiotherapiepraxis Schmerzpunkt, dem Restaurant Ivo aus Merchweiler, Karlsberg und dem Hausmeisterservice Wolfgang Thiel aus Wemmetsweiler für Ihre Unterstützung.

Hervorheben möchte ich hier noch unseren Hauptsponsor, die Gesundheitspraxis von Tatjana Zenk aus Wemmetsweiler. Vielen herzlichen Dank für eure Unterstützung!

Viel Spaß beim Lesen der Vorberichte unserer Mannschaften zur kommenden Saison.

Eure Jeanette Seibüchler

Abteilungsleiterin

  1. Mannschaft – Saarlandliga

 

Von links: Markus Speicher, Sarah Morgenstern, Sascha Seibüchler, Willi Montschinskij, Jessy Scheid, Kai Behles.

In der im September 2017 beginnenden Badminton-Saison starten die ersten beiden Mannschaften des TV Wemmetsweiler zusammen in die Saarlandliga.

Nach einer enttäuschenden Saison 2016/2017 für die erste Mannschaft, verbunden mit dem Abstieg aus der Oberliga, geht die Mannschaft um Team-Kapitän Sascha Seibüchler optimistisch in die neue Runde.

Hauptgrund für den Optimismus sind die Neuzugänge Kai Behles und Willi Montschinskij, die Philipp Euschen (beruflich bedingt) und Michael Klein (Rückzug in die 3. Mannschaft) ersetzen. Insbesondere Kai, der von BC Bischmisheim kam, ist durch seine langjährige Erfahrung in höher klassischen Ligen eine echte Verstärkung. Auch Willi, im letzten Jahr bei der SG Lebach/Oberthal aktiv, ergänzt das Team sehr gut. Beide senken den Altersschnitt des Teams etwas nach unten.

Als 4. Herr ist der erfahrene Markus Speicher in der Mannschaft geblieben; bei den Damen gab es mit den spielstarken Sarah Morgenstern und Jessica Scheid ebenfalls keine Veränderungen.

  1. Mannschaft – Saarlandliga

Von links: Kai Decker, Alex Noß, Jeanette Seibüchler, Kim Thiel, Sandra Mann, Sebastian Wainer.

Auch bei der 2. Mannschaft des TVW gab es einige personelle Veränderungen. Alles in Allem hatte man zwar mit der Mannschaft mit Platz 3 ein gutes Ergebnis in der Saarlandliga eingefahren und mit dem Gewinn des Saarlandpokals das i- Tüpfelchen gesetzt, aber durch die lange Saison hindurch hatten vor allem Sebastian Wainer und Christian Mettel öfter mit körperlichen Weh-Wehchen zu kämpfen. Mannschaftsführer Chris hat für sich den Entschluss gefasst die kommende Saison in unserer 3. Mannschaft zu spielen, die zwei Klassen tiefer spielt. Für ihn hoch in die 2. Mannschaft rückt Jungtalent Alexander Noß, der in der Vorsaison schon das ein oder andere Mal unter Beweis gestellt hat, dass man mit ihm in den kommenden Jahren rechnen muss. Komplettiert werden die Herren von Kim Thiel, der neben der Spitzenposition im Team auch das Amt des Mannschaftsführers übernimmt, Kai Decker und Sebastian Wainer. Bei den Damen spielen wenig überraschend weiterhin Jeanette Seibüchler und Sandra Mann und ergänzen somit die 2. Mannschaft.

Mit der Besetzung beider Teams kann jeweils eine Platzierung in der oberen Tabellenhälfte erreicht werden. Die 1. Mannschaft wird wohl mit den Gegnern aus Bischmisheim und Fischbach um den Meistertitel spielen; der 2. Mannschaft hingegen kann – je nach Saisonverlauf und Gesundheits- und Fitnesszustand der Spieler – durchaus ein Erreichen des 3. Platzes gelingen.

Die weiteren Mannschaften, nämlich der TV Homburg (Aufsteiger), die SG Heiligenwald/Völklingen, die SG Lebach/Oberthal und die BSG Bous/Überherrn komplettieren die Saarlandliga. Hier werden wohl die Teams von Bous/Überherrn und Heiligenwald/Völklingen, sowie Aufsteiger TV Homburg um die Abstiegsplätze kämpfen.

Mit den beiden aus der Oberliga abgestiegenen Teams (unsere 1. Mannschaft sowie Fischbach) kann das Niveau der Liga als stärker wie in den Vorjahren angesehen werden. Wir erwarten eine spannende Saison mit vielen hochklassigen Matches und freuen uns bereits jetzt, zahlreiche Gäste in unserer Halle (die „Hölle“) „Am Bahmert“ begrüßen zu dürfen.

  1. Mannschaft – Landesliga

Von links: Peter Thiel, Nicole Hellbrück, Frank Loch, Dorian Schmelka, Michael Klein, Sara Stephan, Christian Mettel.

Gegenüber der vergangenen Saison 2016/17 hat sich das Gesicht von der „Dritt“ leicht verändert. Mit den Abgängen Sebastian Wainer (jetzt 2. Mannschaft) und Martin Heptner (vorübergehende Spielpause) verlassen zwei wichtige Akteure die Mannschaft. Die „Etablierten“ um Nicole Hellbrück, Sara Stephan, Peter Thiel und Frank Loch gehen jedoch mit den „Neuen“ Dorian Schmelka (vormals PSV Saarbrücken 3) sowie Christian Mettel und Michael Klein (aus der ehemaligen 2. bzw. 1. Mannschaft) erwartungsvoll in eine neue Runde.

Wie die bisherigen Trainingseinheiten und sonstigen gemeinsamen Aktivitäten gezeigt haben, stimmt die Chemie innerhalb der neuformierten Truppe. Gepaart mit der langjährigen Spielerfahrung aus Landesliga und höheren Ligen strebt die Mannschaft diese Saison erhabenere Ziele an. Sollte die „Dritt“ regelmäßig in Stammbesetzung an den Start gehen, braucht sie keine Gegner fürchten und wird um die Vergabe der Meisterschaft ein ernstes Wörtchen mitreden können.

Die „Dritt“ ist bereit für die Landesliga 2017/18. Schauen wir, was die Zukunft bringt…

  1. Mannschaft – A-Klasse 1

Von links: Marcel Steffgen, Dirk Hellbrück, Carolin Wolter, Guido Hinsberger, Nathalie Schonard, Sven Uhlmann. Es fehlt Holger Bassalik.

Möge die Punktejagd beginnen…

Zur Saison 2017/18 schlägt die 4. Mannschaft des TV Wemmetsweiler erneut in der A-Klasse auf. Rückblickend auf die letzte Saison hat sich in der Aufstellung, vor allem was die Damen betrifft, einiges getan. Nathalie Schonard und Carolin Wolter ersetzen Dagmar Spaniol, die gesundheitlich leider immer noch etwas angeschlagen ist, und Ramona Schneider, die im Laufe der letzten Saison den Schläger endgültig an den Nagel gehangen hat. Bei den Herren bleiben uns Sven Uhlmann, Marcel Steffgen und Holger Bassalik erhalten, die nun durch Dirk Hellbrück komplettiert werden. Im Hinblick auf die Doppel und Einzel ist die Vierte sehr gut aufgestellt, da sowohl starke Einzelspieler als auch eingespielte Doppel- und Mixedspieler in der Mannschaft gemeldet sind.

Im Laufe der kommenden Saison werden wir sowohl auf altbekannte Gegner aus Homburg, Bous/Überherrn oder Wiebelskirchen, aber auch auf unbekannte Gegner wie Lautenbach und Blieskastel/Zweibrücken, treffen.

Wir freuen uns auf spannende Spiele in der bevorstehenden Saison und werden alles dafür geben uns einen Tabellenplatz in der oberen Hälfte zu erkämpfen!

  1. Mannschaft – B-Klasse 2

Von links: Thomas Mannbar, Nicole Fassian, Uwe Decker, Markus Vahldieck, Dagmar Spaniol, Julia Michaelis, Stefan Vahldieck.

In der letzten Saison ging der TV Wemmetsweiler noch mit 6 Aktiven Mannschaften an den Start. Aufgrund einiger Ausfälle im Damen- und Herrenbereich wurden für die kommende Spielzeit nur noch 5 Mannschaften gemeldet und aus der letztjährigen 5 und 6 Mannschaft eine neue Mannschaft gebildet.

Diese setzt sich aus erfahrenen Spielerinnen und Spielern zusammen. Aus der letztjährigen „Fünften“ sind die einzigen Hinterbliebenen noch Julia Michaelis, Uwe Decker, Volker Schorr und Thomas Mannbar. Nach langer Verletzungspause kommt Dagmar Spaniol wieder zurück und greift in der 5. Mannschaft neu an. Komplettiert wird die 5. Mannschaft im Damenbereich durch Nicole Fassian, die aus der „Sechsten“ nachrückt. Bei den Herren starten mit Thomas Mannbar, Volker Schorr und Uwe Decker drei Routiniers. Diese werden von Stefan Vahldieck, Markus Vahldieck und Ulrich Todorski unterstützt, welche ebenfalls aus der sechsten Mannschaft aufrücken.

In der neuen Saison startet die Fünfte, wie schon in der letzten Saison, in der B-Klasse 2. Auch in dieser hat sich im Vergleich zur letzten Saison einiges geändert. Nur der BV Schaffhausen 2 und wir sind in der Klasse verblieben. Komplettiert wird die Klasse durch Gegner wie beispielsweise der TV Heiligenwald 2 und die vierte Mannschaft des TV Homburg. Man kann also spannende und interessante Spiele erwarten.

Es ist schwer, eine genaue Prognose über den Saisonausgang aufstellen zu können. Im letzten Jahr wurde in der B-Klasse leider nur der letzte Tabellenplatz belegt. In dieser Saison wird es schwer werden einen Platz in der oberen Tabellenhälfte zu erreichen. Das Ziel der Spieler und Spielerinnen ist der Klassenerhalt und eine verletzungsfreie Saison.

Als Gegner auf dem Feld werden uns diese Saison der BC Rohrbach 1, TV Wiesbach 2, SVK Blieskastel/Zweibrücken 2, BC Bischmisheim 8, TV Homburg 4, TV Saarlouis 3 und der TV St. Wendel 4 entgegenstehen.

Die 5. Mannschaft freut sich auf die kommende Saison und hofft bei Heimspielen darauf, in der eigenen Halle viele Zuschauer zur Unterstützung begrüßen zu dürfen.

Jugendmannschaft – Jugendsonderklasse S2

In der vergangenen Saison starteten wir mit einer jungen, unerfahrenen Mannschaft in der stärksten Spielklasse der Jugend. Es war eine sehr schwierige Saison, da die gegnerischen Mannschaften zum Teil deutlich stärker waren. Dennoch haben unsere Jungs und Mädels tapfer durchgehalten und sich durch die Saison gebissen. In der neuen Saison spielen wir in der Jugendsonderklasse 2, in der wir von der Spielstärke sehr gut mithalten können. Dabei dürfte uns auch die Erfahrung der letzten Saison zu Gute kommen. Wir treffen in dieser Saison auf ASC Dudweiler 1, BC Landsweiler-Reden 2, SuS Obere Saar 1, BV Püttlingen-Ritterstraße 1, PSV Saarbrücken 3, TV Völklingen 1 und SSV Heiligenwald 3. Damit haben wir durchgängig neue Gegner, die im Vorfeld schwer einzuschätzen sind.

In unserer Jugendmannschaft spielen Nico König, Lena Pulcher, Sabrina Henz, die bereits im letzten Jahr den Stamm der Mannschaft gebildet haben. Aus der Schülermannschaft stoßen altersbedingt Alexandra Stujko und Lara-Tabeah Woll hinzu, die bereits einige Erfahrungen im Schülerbereich sammeln konnten. Damit haben wir eine schlagkräftige Truppe zusammen, von der wir einiges erwarten können.

Schülermannschaft – Schülersonderklasse S2

Von links: Jessy Scheid, Lilli Toudji, Torben Seibüchler, Michelle Toudji, Emma Bach, Mira Baltes, Marie und Lisa Hellbrück, Stefan Müller.

Wir gehen in der neuen Saison mit einer Schülermannschaft an den Start in der Schülersonderklasse 2. Die Meldung der 2. Mannschaft konnten wir nicht mehr aufrechterhalten, da zwei Spielerinnen in die Jugend aufsteigen und zwei Jungs aufgehört haben. Daher haben wir eine sehr starke Schülermannschaft aus beiden Mannschaften der vergangenen Saison gebildet. Lilli Toudji, Marie Hellbrück, Lisa Hellbrück und Annkristin Herrmann bilden den Stamm der Mannschaft, verstärkt durch Michelle Toudji, Torben Seibüchler, Mira Baltes, Emma Bach und Hannah Kratschan. Um allen Spielerinnen und Spielern ihre Einsätze zu ermöglichen, werden wir in jedem Spiel mit mehr als nur den vier Stammspielern antreten. Dadurch haben wir auch sehr gute taktische Möglichkeiten, um die Aufstellung je nach Gegner anzupassen. Uns erwarten in der kommenden Saison die Mannschaften SSV Heiligenwald 2, TV Überherrn 3, TV Siersburg 2, TV Völklingen 2, PSV Saarbrücken 2, KV Elversberg 1 und TV Wiesbach 2.

Wir freuen uns riesig auf die bevorstehende Saison. Sowohl unsere Jugend- als auch unsere Schülermannschaft treten nun in einer ausgeglichenen Spielklasse an und haben somit gute Chancen, einige Siege nach Hause zu bringen.

Kommentar schreiben

Stelle eine Frage zu diesem Thema um schnelle Antwort vom Webmaster bzw. jeweiligen Auschuss oder einem Besucher zu erhalten. Ebenso können Feedback, Anregungen und Kritik geäußert werden.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com